Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Wegen Hausbrand in der Hauptstadt: Rue de Prague zeitweilig gesperrt
Lokales 10 09.02.2017

Wegen Hausbrand in der Hauptstadt: Rue de Prague zeitweilig gesperrt

Lokales 10 09.02.2017

Wegen Hausbrand in der Hauptstadt: Rue de Prague zeitweilig gesperrt

Teddy JAANS
Teddy JAANS
Nach einem Brand war die Rue de Prague ab dem Boulevard de la Pétrusse in Richtung Grund gesperrt.

 

(str) - Eigentlich sollte das Haus in der hauptstädtischen Rue de Prague leerstehen und doch brannte es gestern kurz vor 8 Uhr in dem Gebäude, in dem früher einmal das Gesundheitsministerium untergebracht war. Die hauptstädtische Berufsfeuerwehr war schnell vor Ort und konnte einen Mann aus dem brennenden Haus retten. Mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung wurde er ins Krankenhaus eingeliefert.

Die Flammen waren schnell gelöscht. Mehr Zeit nahmen dann allerdings die Brandsicherungsmaßnahmen in Anspruch, die zu einer längeren Sperrung der Straße führten, die von Autofahrern um diese Tageszeit gerne als Schleichweg genutzt wird, um den Boulevard Royal zu vermeiden. Über die Brandursache ist nichts bekannt.

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.