Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Weg frei für Ökodorf in Esch
Lokales 5 Min. 09.07.2019
Exklusiv für Abonnenten

Weg frei für Ökodorf in Esch

 Bis zur europäischen Kulturhauptstadt Esch 2022 soll das Ökodorf in all seinen Bestandteilen funktionsfähig sein.

Weg frei für Ökodorf in Esch

Bis zur europäischen Kulturhauptstadt Esch 2022 soll das Ökodorf in all seinen Bestandteilen funktionsfähig sein.
Foto: Guy Jallay
Lokales 5 Min. 09.07.2019
Exklusiv für Abonnenten

Weg frei für Ökodorf in Esch

Anne Julie HEINTZ
Anne Julie HEINTZ
Baugenehmigung erlangt: Bis Ende 2019 soll erstes Teilstück des „Benu Village“ in Esch funktionsfähig sein.

Auf dem 20 Ar großen Gelände hinter dem Haus auf Nummer 32 an der Rue d'Audun in Esch bahnt sich etwas Großes an. Seit wenigen Wochen sind auf dem verlassenen, brach liegenden Grundstück alle Zeichen auf Aufbruch gestellt: Die Baugenehmigung für das Ökodorf „Benu Village“ liegt vor. Grund zur Freude für Georges Kieffer, Initiator des Projekts, aber auch alle anderen, die sich an nachhaltigen, sozio-ökologischen Werten inspirieren.

Vorbildfunktion für Luxemburg und die Großregion

Das Ökodorf soll späterhin nämlich nicht mit einem beliebigen Dorf, in dem nachhaltige Ziele verfolgt werden, gleich gestellt werden ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Kleider made in Esch/Alzette
Das Kleidergeschäft im Ökodorf Benu in Esch steht vor der Eröffnung. Aus lokal eingesammelten Altkleidern werden hier neue Modekreationen geschaffen.