Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Wasserbillig: Gebäudeteile fallen auf Fahrbahn
Lokales 5 06.07.2019 Aus unserem online-Archiv

Wasserbillig: Gebäudeteile fallen auf Fahrbahn

In Höhe des Hauses mit der Nummer 49 fielen Eisenträger und Steine auf die Fahrbahn.

Wasserbillig: Gebäudeteile fallen auf Fahrbahn

In Höhe des Hauses mit der Nummer 49 fielen Eisenträger und Steine auf die Fahrbahn.
Foto: Nadine Schartz
Lokales 5 06.07.2019 Aus unserem online-Archiv

Wasserbillig: Gebäudeteile fallen auf Fahrbahn

In Wasserbillig wurde am Samstag die Grand-Rue für den Verkehr gesperrt, da Teile eines Hauses und eines Baugerüstes auf die Straße fielen.

(sas) - Aus bisher ungeklärter Ursache sind am Samstagnachmittag kurz nach 15 Uhr in der Grand-Rue in Wasserbillig Teile eines Hauses und eines Baugerüstes auf die Fahrbahn gefallen.

Die Arbeiten am Haus in Höhe der Nummer 49 liefen, als zwei Träger aus Eisen und massive Steine der Fassade herunter fielen. Die Grand-Rue wurde für den Verkehr gesperrt und eine Umleitung eingerichtet.

Die Straße kann erst wieder für den Verkehr freigegeben werden, sobald die Gewerbeinspektion ITM sich die Baustelle angesehen hat und darüber entschieden hat, wie diese gesichert wird - das erklärten Bürgermeister Jérôme Laurent und Schöffe Lucien Bechthold, die sich am Samstag ein Bild der Lage machten. 

Laut Polizei wurde niemand verletzt. "Wir können von Glück reden, dass es keine Verletzten gab, denn normalerweise sind dort an einem Samstagnachmittag viele Autos unterwegs", stellte Jérôme Laurent erleichtert fest.