Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Wandel durch Handel
Lokales 3 Min. 11.04.2016 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Fairtrade-Kampagne

Wandel durch Handel

Mittlerweile komme jede vierte Banane in Luxemburg aus fairem Handel.
Fairtrade-Kampagne

Wandel durch Handel

Mittlerweile komme jede vierte Banane in Luxemburg aus fairem Handel.
Foto: Santiago Engelhardt/Fairtrade
Lokales 3 Min. 11.04.2016 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Fairtrade-Kampagne

Wandel durch Handel

Diana HOFFMANN
Diana HOFFMANN
Am 18. April beginnt die Sensibilisierungskampagne von Fairtade Lëtzebuerg. Hier kann jeder mitmachen. Doch was genau ist Fairtrade und wie funktioniert das Prinzip?

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Wandel durch Handel“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Wandel durch Handel“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Fair gehandelte Produkte
Der Anteil fair gehandelter Waren bleibt in Luxemburg stabil. Konsumenten können helfen, die Folgen der Pandemie im globalen Süden zu lindern.
Greenhouse, worker wiping the rose bushes by removing leaves.
Nicht alle Bananen sind gesund - weder für den Konsumenten noch für die Plantagenarbeiter. Fairtrade Lëtzebuerg startet dazu eine Kampagne unter dem Motto „ONLY“.
Press conference on Fairtrade of bananas, held in Hall du Forum GeesseknŠppchen. Luxembourg, Luxembourg - 24. 09. 2018 photo: Matic Zorman / Luxemburger Wort
Faire Schokolade
Der Schokohase ist tot, nun geht es ums Gewissen. Fair gehandelte Schokolade verspricht dem Konsumenten dieses gute Gewissen. Doch trotz 25 Jahren Präsenz in Luxemburg, bleibt die faire Variante ein Nischenprodukt. Das hat mehrere Ursachen.
Fairtrade Letzebuerg presented its balance sheet for 2014
Jeder kennt Fairtrade-Schokolade und viele vertrauen den Produkten mit dem bunten Logo. Das Interesse am fairen Handel wächst in Luxemburg, das zeigt eine neue Ilres-Umfrage. Trotzdem bleibt ein Graben zwischen dem Kaufverhalten und dem Anspruch, faire Produkte zu unterstützen.
13.1.2014 Luxembourg, Fairtrade, tourisme à dimension humaine photo anouk antony