Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Wald im Ausnahmezustand
Lokales 6 4 Min. 19.08.2019
Exklusiv für Abonnenten

Wald im Ausnahmezustand

Die Idylle im Wald trügt: Denn zahlreiche Bäume sind in einem schlechten Zustand.

Wald im Ausnahmezustand

Die Idylle im Wald trügt: Denn zahlreiche Bäume sind in einem schlechten Zustand.
Foto: Guy Jallay
Lokales 6 4 Min. 19.08.2019
Exklusiv für Abonnenten

Wald im Ausnahmezustand

Maximilian RICHARD
Maximilian RICHARD
Niederschlagmangel setzt die Wälder hierzulande unter Druck: Die Bäume lassen ihre Blätter und Nadeln – und auch die Borkenkäferplage ist zurück.

Sonnenstrahlen blitzen durch die Bäume und tauchen den Wald in ein malerisches Licht, während ein leichter Windstoß die Blätter zum Rascheln bringt. Auf dem Waldweg unweit von Tüntingen scheint die Welt noch in Ordnung. Doch dieser Schein trügt. Denn wer genau hinschaut, erkennt: Den Bäumen im Wald geht es nicht gut. Zahlreiche Blätter sind verfärbt oder fehlen in den Baumkronen der Eichen und Buchen.

Ein Anblick, mit dem die Mitarbeiter der Naturverwaltung momentan landesweit konfrontiert sind ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Angriff der Buchdrucker
Die besonders gefräßige Borkenkäferart ist im Großherzogtum wieder auf dem Vormarsch und stellt Waldbesitzer vor ein Problem.
Kleiner Käfer, großer Schaden
Er ist klein, braun und hat eine Vorliebe für Fichten: Der Borkenkäfer. In den vergangenen Monaten ist die Population der Insekten hierzulande explodiert - mit fatalen Folgen.
Suivi-Reportage im Wald: Waldschäden durch Borkenkäfer.Buchdrucker Borkenkäfer. Foto:Gerry Huberty