Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Vor einem Jahr trat Roberto Traversini zurück
Lokales 4 Min. 18.09.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
"Gartenhaus-Affäre"

Vor einem Jahr trat Roberto Traversini zurück

Roberto Traversini erklärte sich am 18. September 2019 vor der Presse. Zwei Tage danach trat er zurück.
"Gartenhaus-Affäre"

Vor einem Jahr trat Roberto Traversini zurück

Roberto Traversini erklärte sich am 18. September 2019 vor der Presse. Zwei Tage danach trat er zurück.
Foto: Chris Karaba/Lw-Archiv
Lokales 4 Min. 18.09.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
"Gartenhaus-Affäre"

Vor einem Jahr trat Roberto Traversini zurück

Nicolas ANEN
Nicolas ANEN
Die Gartenhäuschen-Affäre ist ein Jahr alt. Während die Ermittlungen um den ehemaligen Differdinger Bürgermeister Roberto Traversini andauern, hat letzterer sich beruflich neu orientiert.
Direkt weiterlesen?

Für nur 1,90€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Vor einem Jahr trat Roberto Traversini zurück“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

80 neue Wohnungen soll der neue Service logement der Stadt Differdingen demnächst verwalten. Die entstehen dort, wo einst der Hadir-Turm stand.
Noch ist neben dem Shopping Center Opkorn eine Baugrube. Bürgermeisterin Christiane Brassel-Rausch erklärt warum die Stadt hier 80 Wohnungen gekauft hat.
Der ehemalige Bürgermeister von Differdingen ist im September über die Gaardenhaischen-Affäre mehr als nur gestolpert.
Lokales, Conference de presse Roberto Traversini, Foto: Chris Karaba/Luxemburger Wort