Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Vor dem Nationalfeiertag: Eingeübt in Reih und Glied
Lokales 8 20.06.2016

Vor dem Nationalfeiertag: Eingeübt in Reih und Glied

Lokales 8 20.06.2016

Vor dem Nationalfeiertag: Eingeübt in Reih und Glied

Michel THIEL
Michel THIEL
Am Montagabend fand um 21 Uhr die Generalprobe zum Militär- und Polizeidefilee in der hauptstädtischen Avenue de la Liberté statt.

(sjp.) - Die Militärparade ist seit vielen Jahren ein fester Bestandteil der Feiern zum Nationalfeiertag am 23. Juni. Jedes Jahr erweisen die Soldaten der Luxemburger Armee, aber auch Polizei- und zivile Einsatzkräfte dem Großherzog und der großherzoglichen Familie, die von einer Ehrentribüne in der Avenue de la Liberté aus die Parade verfolgen, ihre Ehrerbietung.

Eine solche Parade muss eingeübt werden, damit beim Gleichschritt keine Patzer passieren. Am Montagabend fand um 21 Uhr die Generalprobe zum Militär- und Polizeidefilee in der hauptstädtischen Avenue de la Liberté statt. Insgesamt werden sich wiederum etwa 1 000 Personen an der Parade beteiligen, die am Donnerstag um 11.30 Uhr beginnt.

Als Sahnehäubchen werden dieses Jahr 
eine C130-Hercules-Transportmaschine sowie ein E3A-Awacs-Überwachungsflugzeug im Tiefflug über der „Nei Avenue“ 
zu sehen sein.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Vive! Vive! Vive!: Schaulaufen des Militärs
Ein Höhepunkt des Nationalfeiertags war wie immer die Militärparade, die dieses Jahr durch die erstmalige Teilnahme von Militärflugzeugen hervorstach. Neben einem Video gibt es hier auch die schönsten Bilder.