Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Von wegen harmloses Gesinge
Leitartikel Lokales 2 Min. 10.02.2022 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Geschmackloses Lied bei Demo

Von wegen harmloses Gesinge

„De Bettel gëtt gehaangen op der neier rouder Bréck“, skandierten die Demonstranten am vergangenen Samstag vor der Philharmonie. Zum Abschluss gab’s ein „Zicke zacke zicke zacke hoi hoi hoi“.
Geschmackloses Lied bei Demo

Von wegen harmloses Gesinge

„De Bettel gëtt gehaangen op der neier rouder Bréck“, skandierten die Demonstranten am vergangenen Samstag vor der Philharmonie. Zum Abschluss gab’s ein „Zicke zacke zicke zacke hoi hoi hoi“.
Foto: Elena Arens
Leitartikel Lokales 2 Min. 10.02.2022 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Geschmackloses Lied bei Demo

Von wegen harmloses Gesinge

Diane LECORSAIS
Diane LECORSAIS
„De Bettel gëtt gehaangen op der neier rouder Bréck“: Wer den Vorfall herunterspielt, blendet den aktuellen Kontext völlig aus.
Direkt weiterlesen?

Für nur 1,90€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Von wegen harmloses Gesinge“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Debatte über Ausschreitungen
Die Abgeordneten verurteilen die Ausschreitungen vom Samstag aufs Schärfste. Polizeiminister Henri Kox (Déi Gréng) räumt Fehler beim Polizeieinsatz ein.
Die ADR, besonders Roy Reding (r.) sah sich gestern der Kritik ausgesetzt, die Menschen aufgestachelt zu haben. Fernand Kartheiser (l.) beteuerte, dass die ADR sich ganz klar von Gewalt distanziere.
Das "Musée national de la Résistance et des Droits humains" bezeichnet die Nazivergleiche, die Corona-Gegner am Wochenende mit der Corona-Politik gezogen haben, als inakzeptabel.
Die Corona-Gegner stürmten am Samstag den hauptstädtischen Weihnachtsmarkt.