Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Von der Palliativ- zur Isolierstation
Lokales 2 Min. 28.04.2020
Exklusiv für Abonnenten

Von der Palliativ- zur Isolierstation

Cilly Soragna pflegt derzeit Schwerstkranke und steht ihnen moralisch bei.

Von der Palliativ- zur Isolierstation

Cilly Soragna pflegt derzeit Schwerstkranke und steht ihnen moralisch bei.
Foto: Lex Kleren
Lokales 2 Min. 28.04.2020
Exklusiv für Abonnenten

Von der Palliativ- zur Isolierstation

Rita RUPPERT
Rita RUPPERT
Der Alltag von Cilly Soragna hat sich geändert. Seit Mitte März betreut die Palliativ-Pflegerin Corona-Patienten.

Seit 20 Jahren arbeitet Cilly Soragna als Krankenpflegerin im Centre hospitalier Emile Mayrisch (CHEM). Mit der Umfunktionierung der Palliativstation, auf der sie seit zwölf Jahren tätig ist, in eine Covid-19-Isolierstation, hat sich ihr Alltag Mitte März von einem Tag auf den anderen radikal geändert.

„Die Umwandlung hatte einen guten Grund“, erklärt Cilly Soragna ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Helfer aus Überzeugung
Der angehende Krankenpfleger Ruben Pontes leistet seit einem Monat Freiwilligenarbeit im Gesundheitszentrum in Belval.
Der angehende Krankenpfleger Ruben Pontes kümmert sich seit vier Wochen im Centre de soins avancés in Belval um die Patienten.