Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Vom Pont Adolphe bis zur Nordstrooss
Lokales 17 5 Min. 02.07.2018 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Vom Pont Adolphe bis zur Nordstrooss

Lokales 17 5 Min. 02.07.2018 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Vom Pont Adolphe bis zur Nordstrooss

Diane LECORSAIS
Diane LECORSAIS
Sie kümmern sich um neue Straßen, Radwege, Brücken sowie Tunnels, und halten die Bestehenden instand. Vor 175 Jahren wurden die Ponts et chaussées gegründet. Heute sind sie gefragter denn je.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Vom Pont Adolphe bis zur Nordstrooss“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Vom Pont Adolphe bis zur Nordstrooss“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-paper und Digital Paper
  • Samstags die gedruckte Zeitung im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-paper und Digital Paper
  • Samstags die gedruckte Zeitung im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Das nationale Radwegenetz soll in den nächsten Jahren von 600 auf 1 100 Kilometer wachsen. Der Chef-Verkehrsplaner des Nachhaltigkeitsministeriums, Christophe Reuter, spricht im Interview über die Zukunft des Netzwerkes.
Acht Millionen Euro Budget stehen Christophe Reuter und seinen Kollegen jährlich für das nationale Radwegenetz zur Verfügung.
Ausbau der Radpisten
Das Radwegenetz wird weiter ausgebaut. Laut Infrastrukturminister François Bausch sind weitere 200 Kilometer Piste in Planung.
Mehr Platz für's Rad: Das Radwegenetz wächst und wächst.
Neuer Direktor der "Ponts et chaussées"
Er ist zwar der neue Direktor, aber keineswegs neu bei den „Ponts 
et chaussées“: Seit 1992 arbeitet Roland Fox bei der Straßenbauverwaltung. Im LW-Interview erklärt der studierte Bauingenieur, wie er damals bei der Verwaltung gelandet ist - und was seine Frau damit zu tun hatte.
Roland Fox arbeitet seit 1992 bei der Straßenbauverwaltung. Sein erstes Projekt: der Viadukt von Neudorf. Heute ist er Direktor.
Die aus dem Anfang des 20. Jahrhunderts stammende Brücke, die in Luxemburg-Stadt das Bahnhofsviertel mit der Oberstadt verbindet, wird derzeit umfassend saniert.
19.5. LuxVille / Pont Adolphe / Visite Grand Duc Henri et Min Francois Bausch Foto: Guy Jallay