Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Virus mit begrenztem Risiko
Lokales 3 Min. 28.01.2020
Exklusiv für Abonnenten

Virus mit begrenztem Risiko

Internationale Flughäfen wie hier im Fall Heathrow sind die Einfallstore für das Virus.

Virus mit begrenztem Risiko

Internationale Flughäfen wie hier im Fall Heathrow sind die Einfallstore für das Virus.
dpa
Lokales 3 Min. 28.01.2020
Exklusiv für Abonnenten

Virus mit begrenztem Risiko

Jacques GANSER
Jacques GANSER
Die luxemburgischen Gesundheitsbehörden sehen keine direkte Gefährdung durch das neue Corona-Virus

 Das neuartige Corona-Virus ist in China weiterhin auf dem Vormarsch. Mehr als 3000 Menschen haben sich bisher infiziert, offiziell werden 80 Todesfälle gemeldet. Außerhalb Chinas  wurden bisher 29 Fälle in zehn Ländern beobachtet, darunter die USA, Frankreich, Japan und  Thailand. Die ersten Infektionsfälle gehe auf den 31. Dezember, ein Markt in der chinesischen Stadt Wuhan gilt als erster Übertragungsort. Seitdem wurde die Millionenstadt praktisch komplett unter Quarantäne gestellt.

Doch was weiß man überhaupt über den Erreger? Laut der Weltgesundheitsorganisation WHO ist das Corona-Virus genetisch eng verwandt mit dem SARS-Virus, das im Jahre 2002 in China auftrat und rund 1000 Todesopfer kostete ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.