Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Viele Führerscheinanwärter müssen nachsitzen
Lokales 3 Min. 18.02.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Viele Führerscheinanwärter müssen nachsitzen

In der praktischen Fahrprüfung gibt es diverse K.O.-Kriterien. Der Examinator achtet aber nicht nur auf 
klassische Fehler, sondern auch auf das allgemeine Fahrverhalten des Kandidaten.

Viele Führerscheinanwärter müssen nachsitzen

In der praktischen Fahrprüfung gibt es diverse K.O.-Kriterien. Der Examinator achtet aber nicht nur auf 
klassische Fehler, sondern auch auf das allgemeine Fahrverhalten des Kandidaten.
Foto: Lex Kleren
Lokales 3 Min. 18.02.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Viele Führerscheinanwärter müssen nachsitzen

Diane LECORSAIS
Diane LECORSAIS
Fahren will gelernt sein - in der Theorie wie in der Praxis. Doch bei Letzterer hapert's oft: Mehr als vier von zehn Kandidaten müssen in Luxemburg die praktische Prüfung wiederholen.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Viele Führerscheinanwärter müssen nachsitzen“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Viele Führerscheinanwärter müssen nachsitzen“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Das Centre de formation des conducteurs in Colmar-Berg stößt an seine Grenzen. Mit dem Bau neuer Pisten will man der steigenden Nachfrage gerecht werden.
Die zukünftige Piste für Autofahrer (l.) und für Motorradfahrer (helle Fläche rechts im Bild) ergänzen die bestehenden Pisten.
Elektrische Fortbewegungsmittel erobern den Asphalt. Wie und wo sie genutzt werden dürfen, schreibt der Code de la route vor. Demzufolge haben viele der Geräte eigentlich nichts auf der Straße verloren.
Lokales, Verkehr, Strassenverkehr, Elekto Trottinette, Mobilität, photo Anouk Antony
15 Jahre Punkteführerschein
Vor 15 Jahren wurde der Punkteführerschein in Luxemburg eingeführt. Wie aber funktioniert dieser virtuelle Punkteabzug und was hat er bisher gebracht?
Die Polizei führte in den vergangenen Monaten vermehrt Kontrollen durch, mit dem Fokus auf die Nutzung des Mobiltelefons hinter dem Steuer.
20 Jahre Fahrsicherheitszentrum Colmar-Berg
Die einen freuen sich drauf, die anderen fürchten sich davor: das Fahrsicherheitstraining in Colmar-Berg. Im Interview spricht Direktor Marc Pannacci über gefährliche Handys, andere Ausgeh-Gewohnheiten und den Effekt der Radargeräte.
Marc Panacci,Centre de Formation,Piste GoodYear.Colmar Berg.Foto:Gerry Huberty
Der (schwere) Weg zum Führerschein
Mindestens zwölf Stunden Theorie und mindestens 16 Stunden Praxis: So lauten hierzulande die Voraussetzungen für den Erhalt eines Führerscheins. Am meisten hapert es in der praktischen Prüfung.
Bestenfalls haben Fahranfänger ihren Führerschein nach 16 Fahr- und zwölf Theoriestunden in der Tasche. Wer das praktische Examen nicht besteht, muss mindestens acht weitere Fahrstunden absolvieren.
Editorial
Der Abend leuchtet grell. Es ist Freitag, der 31. Oktober 2014. Auf der N13 nahe Dippach hat ein Verkehrsunfall das Leben zweier junger Menschen ausgelöscht.