Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Vianden: Schöffe legt Amt nieder
Lokales 05.07.2019

Vianden: Schöffe legt Amt nieder

Im Viandener Rathaus gibt es derzeit offenbar drängende Dossiers soweit das Auge reicht.

Vianden: Schöffe legt Amt nieder

Im Viandener Rathaus gibt es derzeit offenbar drängende Dossiers soweit das Auge reicht.
Foto: John Lamberty
Lokales 05.07.2019

Vianden: Schöffe legt Amt nieder

John LAMBERTY
John LAMBERTY
Der Gemeinde Vianden steht ein Wechsel im Schöffenrat bevor. Joé Heintzen legt sein Amt nieder.

Der Gemeinde Vianden steht ein Wechsel im Schöffenrat bevor. Wie Bürgermeister Henri Majerus am Donnerstag im Laufe der jüngsten Ratssitzung bekanntgab, hat Schöffe Joé Heintzen seine Demission eingereicht. Er fülle das Amt lediglich noch formell aus, bis ein Nachfolger bestimmt worden sei. Anschließend werde er dann nur noch als einfaches Ratsmitglied fungieren.

Heintzen selbst wollte in der Sitzung zu seinem Entschluss keine näheren Erklärungen abgeben, ließ allerdings vielsagend durchblicken, am Ratstisch kenne man die Gründe ...


Lenningen: Schöffe Wagener tritt zurück
In Lenningen hat der Erste Schöffe Joël Wagener demissioniert. Ob es Komplementarwahlen geben wird, muss der Gemeinderat noch entscheiden.

Die Gemeinde Vianden scheint zurzeit an allen Fronten mit Problemen konfrontiert. So musste man sich am Donnerstag zugleich auch mit der Demission des bisherigen Gemeindesekretärs befassen, während unmittelbar vor Beginn der Sommerferien nun auch noch das beliebte Freibad bis auf Weiteres schließen muss, dies in Ermangelung einer adäquaten Badeaufsicht.

Zudem löcherten die Räte Jengel Klasen, Kevin Esteves, Anne-Marie Holweck und Fränk Leonardy den Schöffenrat mit zahlreichen Fragen. Wobei augenscheinlich nicht jede Antwort für beruhigte Gemüter sorgen wollte – und manche gar bares Befremden hinterließ. So ließ Bürgermeister Majerus etwa auf Nachfrage von Rat Kevin Esteves unumwunden wissen, dass er sich bei der Einstellung einer Reinigungskraft im Schöffenrat freie Hand erbeten hatte. Dies, da ihm eine geeignete Person empfohlen worden sei und er so zugleich einem Freund habe einen Gefallen tun können. Esteves hatte sich zuvor gewundert, weshalb man sich, trotz lokaler Interessebekundungen, für eine auswärtige Person entschieden hatte.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.