Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Vianden: Bürgermeister vor dem Aus
Lokales 29.11.2019

Vianden: Bürgermeister vor dem Aus

Im Viandener Rathaus hängt der Segen bereits seit längerem schief. Nun steht der politische Umschwung auch offiziell vor der Tür.

Vianden: Bürgermeister vor dem Aus

Im Viandener Rathaus hängt der Segen bereits seit längerem schief. Nun steht der politische Umschwung auch offiziell vor der Tür.
Foto: John Lamberty
Lokales 29.11.2019

Vianden: Bürgermeister vor dem Aus

John LAMBERTY
John LAMBERTY
Unerwartet kommt es nicht: Nach Monaten des Rumorens hat der Gemeinderat Vianden am Freitag mit breiter Mehrheit die Budgetvorlage gekippt. Bürgermeister Henri Majerus steht vor dem Aus.

Am Ende stand Bürgermeister Henri Majerus mit seiner Stimme gänzlich allein: Bei den Gegenstimmen beider Schöffenkollegen und aller anderen Ratsmitglieder wurde am Freitagnachmittag im Gemeinderat Vianden der Haushaltsentwurf für das kommende Jahr gekippt und ein Misstrauensantrag gegen den Bürgermeister eingebracht. Dieser steht damit politisch vor dem Aus.

Unerwartet kam der Aufstand am Freitag allerdings nicht. Rumort hatte es in der Gemeinde bereits seit Monaten. Dennoch zeigte sich Majerus nach dem Votum menschlich enttäuscht, vor allem über die Beschuldigungen, die manche Personen ihm gegenüber erhoben hätten. Diese seien allesamt unhaltbar gewesen, so Majerus.


Der 29-Jährige Kevin Esteves war bei den Kommunalwahlen 2017 erstmals in den Gemeinderat eingezogen.
Vianden: Kevin Esteves wird neuer Schöffe
Der Gemeinderat Vianden hat am Mittwoch Kevin Esteves neu in den Schöffenrat berufen. Er tritt damit die Nachfolge von Joé Heintzen an.

Bis spätestens in 20 Tagen muss es in Vianden nun nochmals zu einer Ratssitzung kommen, in der der Misstrauensantrag dann offiziell zur Abstimmung gebracht wird. Nach der Annahme muss sich dann ein neuer Schöffenrat zusammenfinden, um eine neue Budgetvorlage zu erarbeiten. An Herausforderungen mangelt es wohl nicht.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Gemeinde Helperknapp ohne Bürgermeister
Zwei Wochen nach dem Eklat im Gemeinderat Helperknapp kam es am Freitagnachmittag in der Sitzung zu einer unvorhersehbaren Wendung: Paul Mangen gab seinen Rücktritt bekannt.
Gemeindereportage, Fusion zur neuen Gemeinde Helperknapp / Foto: Steve EASTWOOD
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.