Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Verschwörungstheoretiker gerät erneut ins Visier der Justiz
Lokales 3 Min. 29.09.2021 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Falsche ärztliche Bescheinigung

Verschwörungstheoretiker gerät erneut ins Visier der Justiz

Das Zertifikat bescheinigt dem Mann eine Angststörung. Daran hat die Justiz aber Zweifel.
Falsche ärztliche Bescheinigung

Verschwörungstheoretiker gerät erneut ins Visier der Justiz

Das Zertifikat bescheinigt dem Mann eine Angststörung. Daran hat die Justiz aber Zweifel.
Foto: AFP
Lokales 3 Min. 29.09.2021 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Falsche ärztliche Bescheinigung

Verschwörungstheoretiker gerät erneut ins Visier der Justiz

Maximilian RICHARD
Maximilian RICHARD
Eine mutmaßlich falsche ärztliche Bescheinigung für die Befreiung von der Maskenpflicht steht im Mittelpunkt der Vorermittlung der Justiz.
Direkt weiterlesen?

Für nur 1,90€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Verschwörungstheoretiker gerät erneut ins Visier der Justiz“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Der mehrfach wegen ausländerfeindlicher Äußerungen in sozialen Netzwerken verurteilte Wiederholungstäter Daniel Schmitz plädiert vor dem Berufungsgericht auf Unzurechungsfähigkeit.
Facebook
Bekannter Facebook-Hetzer vor dem Berufungsgericht
Dan Schmitz ist als Hetzer auf Facebook bekannt und einschlägig vorbestraft. Zuletzt im Dezember wegen "Incitation à la haine". Nun fordert er ein milderes Urteil und hetzt vor dem Berufungsgericht munter weiter.