Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Vermisstenfall Bianka Bisdorff: Mutter auf freiem Fuß
Lokales 15.09.2016

Vermisstenfall Bianka Bisdorff: Mutter auf freiem Fuß

In dieser Ruine am Weiher zwischen Linger und Petingen wurden letzte Spuren des Kindes gefunden.

Vermisstenfall Bianka Bisdorff: Mutter auf freiem Fuß

In dieser Ruine am Weiher zwischen Linger und Petingen wurden letzte Spuren des Kindes gefunden.
Foto: Steve Remesch
Lokales 15.09.2016

Vermisstenfall Bianka Bisdorff: Mutter auf freiem Fuß

Jacques GANSER
Jacques GANSER
Seit Juli 2015 wird die erst fünf Wochen alte Bianka Bisdorff vermisst. Die Mutter wurde jetzt 12 Monate später aus der Untersuchungshaft entlassen. Vom Kind fehlt weiterhin jede Spur.

(jag) - Die Mutter des seit Juli vergangen Jahres verschwundenen Kleinkindes Bianka Bisdorff wurde aus der Untersuchungshaft entlassen. Wie die Staatsanwaltschaft mitteilt, habe der Anwalt der Frau einen Antrag auf provisorische Entlassung gestellt. Die "chambre de conseil" hat diesem Antrag am 9. September stattgegeben. Die Frau muss aber für jegliche prozeduralen Schritte der Justiz zur Verfügung stehen, dies wurde zur Auflage gemacht.   

Die Entscheidung zur sogenannten "liberté provisoire" fiel, weil die Bedingungen des Artikels 94 des "Code d'instruction criminelle" nicht mehr erfüllt waren. Es besteht also nach Ansicht der Richter kein ausreichender Grund mehr, die Frau weiterhin in Untersuchungshaft zu halten.

Das erst fünf Wochen alte Kind war Anfang Juli letzten Jahres in der Nähe eines Weihers bei Linger zum letzten Mal mit ihrer Mutter gesehen worden. Seitdem fehlt vom Kind jegliche Spur. Die damals 33-jährige Mutter wurde am 10. Juli inhaftiert, sie hat sich nie zu den Vorwürfen geäußert. Ihr war bereits das Sorgerecht für die Geschwister von Bianka entzogen worden. 

   


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Am Weiher in Linger: Bianka: Spur ins Leere
Bianka bleibt verschwunden. Die Polizei hat am Dienstag ein vorläufig letztes Mal versucht am Weiher in Linger Hinweise zu finden, die Aufschluss über das Schicksal des verschwundenen Babys geben könnten. Ohne Erfolg.
Linger - Suchaktion Bisdorff Bianka - Photo : Pierre Matgé