Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Verletzte in Beles und Luxemburg
Lokales 03.03.2020 Aus unserem online-Archiv

Verletzte in Beles und Luxemburg

Verletzte in Beles und Luxemburg

Archivfoto:: Anouk Antony
Lokales 03.03.2020 Aus unserem online-Archiv

Verletzte in Beles und Luxemburg

Bei zwei Unfällen wurde am Montagabend jeweils eine Person verwundet.

(TJ) - Bei zwei Unfällen wurde am Montagabend jeweils eine Person verwundet. Der erste Zwischenfall passierte gegen 19 Uhr in der Rue d'Esch in Beles. Ein Lieferwagen war mit zwei Personenwagen kollidiert. Der Rettungsdienst und die Feuerwehr aus Sassenheim-Differdingen nahmen sich der Sache an.

Kurz nach 19 Uhr passierte ein weiterer Unfall in der Rue de Neudorf in Luxemburg-Stadt. In diesem Fall waren ein Auto und ein Motorrad in eine Kollision verwickelt. Auch hier gab es einen Verletzten zu versorgen und ins Krankenhaus zu transportieren. Die Berufsfeuerwehr aus der Hauptstadt wurde abkommandiert und leistete Erste Hilfe.

Gegen 20.30 Uhr musste dieselbe Berufsfeuerwehr zu einem Brandeinsatz: Auf dem Boulevard Grande-Duchesse Joséphine-Charlotte in Belair stand ein Container in Brand. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden, Personen kamen nicht zu Schaden.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema