Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Verkehrsprobleme auf der A13 und A4: Autofahrer müssen Geduld aufbringen

Verkehrsprobleme auf der A13 und A4: Autofahrer müssen Geduld aufbringen

Foto: Guy Jallay
Lokales 18.10.2017

Verkehrsprobleme auf der A13 und A4: Autofahrer müssen Geduld aufbringen

Sophie HERMES
Sophie HERMES
Viele Autofahrer waren bereits am Mittwochmorgen wegen eines Staus auf der A3 blockiert. Am Nachmittag müssen sie nun wohl erneut Geduld aufbringen, denn auf der A13, A4 und A6 gibt es Behinderungen.

(SH) - Viele Autofahrer waren bereits am Mittwochmorgen wegen eines Staus auf der A3 blockiert. Am Nachmittag müssen sie nun wohl erneut Geduld aufbringen, denn sowohl auf der A13 als auch auf der A4 und A6 gibt es Behinderungen.

Wie die CITA-Zentrale mitteilt, kam es auf der A13 zu gleich zwei Unfällen. In Richtung Schengen sind drei Fahrzeuge rund 500 Meter vor dem Tunnel Markusberg in eine Kollision verwickelt. Die Autobahn ist blockiert. In Höhe von Düdelingen-Büringen steht ein verunfallter Wagen auf der rechten Spur. Teile der Baustellenabsperrung befinden sich zudem auf der Fahrbahn.

Zu einem Unfall zwischen zwei Fahrzeugen kam es auch auf der A4 in Richtung Esch/Alzette auf Höhe von Foetz. Die rechte Fahrbahn ist blockiert. Es staut bis zum Zessinger Kreuz.

Auf der A6 in Richtung Belgien wird unterdessen in der Nacht zum Donnerstag zwischen 21 und 5 Uhr zwischen dem Gaspericher und dem Cessinger Kreuz wegen einer Baustelle eine Spur gesperrt sein. 

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema