Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Verkehrsnachrichten: Zwei Verletzte bei zwei Unfällen

Verkehrsnachrichten: Zwei Verletzte bei zwei Unfällen

Stilbild: Marc Wilwert
Lokales 01.05.2016

Verkehrsnachrichten: Zwei Verletzte bei zwei Unfällen

Luc EWEN
Luc EWEN
In der Nacht zum Sonntag kam es zu je einem Unfall in der Hauptstadt und in Rümelingen. Drei Autos und ein Motorrad waren involviert.

(L.E.) - Zwei Unfälle meldet der Notrufdienst 112 von Luxemburgs Straßen.

Am Samstagabend kurz nach 22 Uhr stießen zwei Wagen in Rümelingen zusammen. Eine Person wurde verletzt.

Am Sonntagmorgen verunglückten ein Motorrad und ein Auto in der Hauptstadt. Auch hier wurde ein Person verletzt.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Rettungsdienste: Vier Verletzte bei Autounfällen
Auf Luxemburgs Straßen blieb es am Samstag vergleichsweise ruhig: Der Der Notdienst 112 meldete insgesamt vier Unfälle vom Vormittag und frühen Nachmittag, vor allem im Zentrum und im Süden des Landes.
Die Einsatzkräfte waren am Samstag gefordert.
112: Vier Verletzte
Unfälle gab es am Sonntagnachmittag in Zessingen, Esch/Alzette, Rombach-Martelingen und zwischen Nagem und Redingen.