Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Verkehrsnachrichten: Drei Motorradunfälle am Samstag

Verkehrsnachrichten: Drei Motorradunfälle am Samstag

Foto: Service Presse de la Police Grand-Ducale
Lokales 14.08.2016

Verkehrsnachrichten: Drei Motorradunfälle am Samstag

Luc EWEN
Luc EWEN
Je einen Schwerverletzten gab es bei zwei Motorradunfällen am Samstag. Bei Schengen gab es einen tödlichen Unfall. Ein Radfahrer wurde bei Canach verletzt.

(L.E.) - Nachdem am Samstag bereits gegen 14.30 Uhr ein Motorradfahrer bei Schengen tödlich verunglückt war, kam es anderthalb Stunden später bei Bech-Kleinmacher zu einem weiteren schweren Motorradunfall.

Gegen 16 Uhr wurde ein Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt, als er auf gerader Strecke kurz vor dem Ortsschild Bech-Kleinmacher aus Remich kommend bremste und zu Boden fiel.

Anschließend rutschte er über den Asphalt in den Gegenverkehr, wo er unter einen entgegenkommenden Pkw geriet. Obwohl dieses Fahrzeug bereits stand, prallte er heftig mit dem Kopf gegen die vordere Stoßstange und verletzte sich schwer.

Die Strecke musste bis 17 Uhr für den Verkehr gesperrt werden.

Am späten Abend meldete die Polizei, dass auch dieser Motorradfahrer, ein 26-jähriger Einwohner aus Frankreich, seinen Verletzungen im Krankenhaus erlegen ist.

Weitere Unfälle mit Motorrädern und Radfahrern

Der Notrufdienst 112 berichtet am Samstagnachmittag zudem von einem weiteren Motorradunfall, der sich gegen 15 Uhr auf dem CR 360 zwischen Goesdorf und Heiderscheidergrund ereignet hat. Auch hier sei eine Person verletzt worden.

Bereits gegen 13.40 war ein Radfahrer zwischen Canach und Lenningen mit einem Auto zusammengestoßen. Auch hier gab es einen Verletzten.

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema