Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Verfrühter Sommer: Die wahre Hitzewelle kommt noch

Verfrühter Sommer: Die wahre Hitzewelle kommt noch

Foto: AP/LW-Archiv
Lokales 27.05.2017

Verfrühter Sommer: Die wahre Hitzewelle kommt noch

Michel THIEL
Michel THIEL
Luxemburg schrammte am Samstag gerade so am Temperaturrekord für den Monat Mai vorbei, Trier schaffte mit 31,6 Grad den Durchbruch. Und auch die nächsten Tage sollen nicht "besser" werden...

(mth) - Die aktuelle Hitzewelle dürfte noch eine Weile anhalten. Am Flughafen Findel wurden am Samstag 29 Grad gemessen, für Sonntag hat der Wetterdienst Meteolux eine Warnung ausgegeben: Temperaturen bis 32 Grad seien möglich, heißt es. Am Montag sollen es gar bis zu 33 Grad werden.Der Rekordwert von 30,4 Grad für den Monat Mai, der am 25. Mai 2009 am Findel gemessen wurde, könnte also geknackt werden.

Im benachbarten Trier ist dies offenbar schon am Samstag passiert, wie der Meteorologe Jörg Kachelmann am Nachmittag auf Twitter verlauten ließ:

In Trier-Petrisberg wurden am Samstagnachmittag um 17 Uhr 31,6 Grad Celsius gemessen. Laut Kachelmann "die höchste Mai-Temperatur seit Beginn der Messungen dort".

Nach der Hitze die Gewitter...

Am Dienstag soll es richtig heiß werden...
Am Dienstag soll es richtig heiß werden...
Grafik: Meteolux

Ab spätestens Dienstag ist laut Meteolux flächendeckend mit Hitzegewittern zu rechnen. Auch am Sonntag und Montag dürfte es bereits lokal donnern und blitzen.

Abkühlung werden die Gewitter dennoch nicht bringen. Bereits am Mittwoch soll sich das verfrühte Sommerwetter mit leichter Bewölkung und Temperaturen bis 25 Grad fortsetzen.



Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Frost am Wochenende: Gefühlt ist es noch kälter
Die Temperaturen werden ab nächster Woche tagsüber leicht unter dem Gefrierpunkt liegen. Nichts ungewöhnliches, doch mit einer gefühlten Temperatur von vielerorts weit unter -10 Grad wird es frostig.