Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Verfolgungsjagd endet mit Sachschaden
Lokales 02.10.2022
Tetingen

Verfolgungsjagd endet mit Sachschaden

Tetingen

Verfolgungsjagd endet mit Sachschaden

Symbolfoto: Lex Kleren
Lokales 02.10.2022
Tetingen

Verfolgungsjagd endet mit Sachschaden

Drogen, möglicher Tabakschmuggel und ein Verkehrsunfall: Ein Mann hat der Polizei am Samstag in Tetingen einige Arbeit gemacht.

(tom) - Am Samstagnachmittag gegen 13:50 Uhr führte eine Verkehrskontrolle in der Tetinger Hauptstraße durch. Ein Autofahrer näherte sich den Kontrollpunkt, flüchtete dann aber mit hoher Geschwindigkeit Richtung Düdelingen. Eine eigens eingerichtete Straßensperre umfuhr der Mann. 

In der rue Thomas Keyl streifte der Flüchtige einen parkenden Wagen, verlor die Kontrolle über sein eigenes Fahrzeug und krachte gegen einen Baum. 


Streithähne verletzen sich gegenseitig
Ohne das Eingreifen der Polizei hätte ein Streit böse Folgen haben können.

Er setzte seine Flucht zu Fuß fort, konnte aber von der Polizei gestoppt werden, wobe er sich gegen die Festnahme wehrte. Während der anschließenden Untersuchung wurde ein Einfluss von Drogen mittels Schnelltest ermittelt. Im Fahrzeug fand sich zudem eine größere Menge an Tabak.

Die Staatsanwaltschaft wurde informiert und ordnete sowohl die Festnahme des Fahrers als auch die Beschlagnahmung des Wagens samt Inhalt an.

Der Mann wurde dem Untersuchungsrichter vorgeführt.

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

A13 bei Schengen
Drei Personen wurden am Samstagmorgen bei einem Unfall in der Nähe von Schengen leicht verletzt. Eine von ihnen musste unmittelbar danach wegen eines Anfalls medizinisch versorgt werden.