Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Vakanz doheem: Kreuzritter und ihre Höhlenkapelle
Lokales 12.09.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Vakanz doheem: Kreuzritter und ihre Höhlenkapelle

Das Dach und der Glockenturm wurden 1884-1885 vom Stadt-Architekten Charles Arendt umgebaut.

Vakanz doheem: Kreuzritter und ihre Höhlenkapelle

Das Dach und der Glockenturm wurden 1884-1885 vom Stadt-Architekten Charles Arendt umgebaut.
Foto: Pierre Matgé
Lokales 12.09.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Vakanz doheem: Kreuzritter und ihre Höhlenkapelle

Jeff WILTZIUS
Jeff WILTZIUS
Im Petrusstal in der Hauptstadt liegt eine kleine Höhlenkapelle. Anfangs von den Kelten genutzt, diente sie später für die Kreuzritter als Kapelle.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Vakanz doheem: Kreuzritter und ihre Höhlenkapelle“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Vakanz doheem: Kreuzritter und ihre Höhlenkapelle“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Ein Urlaub in die Ferne behagt in diesem Sommer nicht jedem. Doch auch Luxemburg hat viel zu bieten. Die LW-Redaktion hat einige "Vakanz doheem"-Tipps zusammengestellt.