Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Urteil: Sicherheitsfirma schuldig, aber straffrei
Lokales 15.07.2020
Exklusiv für Abonnenten

Urteil: Sicherheitsfirma schuldig, aber straffrei

Urteil: Sicherheitsfirma schuldig, aber straffrei

Foto: Lex Kleren
Lokales 15.07.2020
Exklusiv für Abonnenten

Urteil: Sicherheitsfirma schuldig, aber straffrei

Um den Zugang zu einer Baustelle kontrollieren zu dürfen, braucht eine Sicherheitsfirma eine Wachschutzgenehmigung des Justizministeriums.

(str) - Eine Zugangskontrolle zu einem Baustellenbereich ist tatsächlich eine Wachschutzaufgabe, für die eine Genehmigung des Justizministeriums erforderlich ist. Das hielt die 16. Strafkammer am Bezirksgericht Luxemburg am Dienstag fest.

In dem Fall einer Sicherheitsfirma, die wegen illegaler Wachschutzdienste während Bauarbeiten am Schwimmbad Les Thermes in Strassen im Jahr 2018 angeklagt ist, hielten die Richter nun zwar die Schuld des Unternehmens und des Betreibers fest, setzten das Urteil aber für die Dauer von zwei Jahren aus ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Themendossier: Vor Gericht
Täglich müssen sich Straftäter vor Gericht verantworten. Das "Luxemburger Wort" ist bei vielen Prozessen dabei. Ein Überblick.
Gericht - Prozesser - Photo : Pierre Matgé