Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Urban Art in der Hauptstadt: Sprayer willkommen
Lokales 10 3 Min. 03.02.2018 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Urban Art in der Hauptstadt: Sprayer willkommen

Künstler Alain Welter hat das jüngste Werk am Knuedler realisiert.

Urban Art in der Hauptstadt: Sprayer willkommen

Künstler Alain Welter hat das jüngste Werk am Knuedler realisiert.
Foto: Anouk Antony
Lokales 10 3 Min. 03.02.2018 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Urban Art in der Hauptstadt: Sprayer willkommen

Nadine SCHARTZ
Nadine SCHARTZ
Ob eine Hauswand an der Rue des Capucins, der Durchgang über die Großbaustelle Royal-Hamilius oder ein Luftschacht auf dem Knuedler: Mit bunten Kunstwerken bringen Graffitikünstler Farbe in die Hauptstadt – mit der Unterstützung der Stadt Luxemburg.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Urban Art in der Hauptstadt: Sprayer willkommen“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Urban Art in der Hauptstadt: Sprayer willkommen“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-paper und Digital Paper
  • Samstags die gedruckte Zeitung im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-paper und Digital Paper
  • Samstags die gedruckte Zeitung im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Laurent Mosar und Maurice Bauer im Interview: Die Hauptstadt voranbringen
Laurent Mosar bekleidet in der neuen DP-CSV-Koalition den Posten des Finanzschöffen, Maurice Bauer ist Berichterstatter der Haushaltsvorlage 2018 der Stadt Luxemburg. Im Interview legen die beiden CSV-Politiker ihre Sicht der Dinge in puncto Finanzen, Prioritäten, Brexit und die persönliche politische Zukunft dar.
Gute Mienen trotz weniger Einnahmen: Laurent Mosar (links) und Maurice Bauer am Knuedler.