Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Unwetter: Der Tag danach in Fels
In einigen Straßen blieb viel Schlamm zurück.

Unwetter: Der Tag danach in Fels

Foto: Service d'incendie et de secours Larochette
In einigen Straßen blieb viel Schlamm zurück.
Lokales 36 23.07.2016

Unwetter: Der Tag danach in Fels

Nicolas ANEN
Nicolas ANEN
Straßen voll mit Schlamm, umgekippte Gegenstände, am Morgen nach den heftigen Regenfällen wird das Ausmaß der Schäden in und um Fels sichtbar.

(na) - "Nach einer langen Nacht, sind die Rettungskräfte gegen 6 Uhr für eine kurze Pause nach Hause gegangen. Bereits um 8.15 Uhr wurden diese wieder durch die 112 alarmiert", heißt es am Samstagmorgen auf der Facebook-Seite der Rettungskräfte aus Fels.

In diesem Zusammenhang ruft die Polizei auch die Autofahrer dazu auf, nicht in gesperrte Straßen zu fahren. Wegen der heftigen Regenfälle seien am Samstagmorgen noch einige nicht befahrbar.

Hier sind Fotos, die von den Rettungskräften aus Fels auf ihrer Facebook-Seite publiziert wurden und das Ausmaß der Schäden zeigen:

Auch diese Fotos, vom Campingplatz in Reisdorf erreichten uns. Es der Ort, an dem die weiße Ernz in die Sauer fließt:





Lesen Sie mehr zu diesem Thema