Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Unterbringung von Flüchtlingen: Zelte für Asylbewerber sind kein Tabu
Lokales 5 Min. 23.07.2015

Unterbringung von Flüchtlingen: Zelte für Asylbewerber sind kein Tabu

Seit Jahren besteht in Luxemburg ein Mangel an Unterkünften für Asylbewerber. Viele Bürgermeister zeigen sich inzwischen kooperationsbereit, doch angesichts steigender Flüchtlingszahlen reichen die Bemühungen noch nicht aus.

Von Kerstin Smirr

“Ich bin bisher nicht zufrieden mit der Reaktion der Gemeinden”: Mit diesen Worten kritisierte Integrationsministerin Corinne Cahen (DP) im April die Kommunen für ihre Zurückhaltung bei der Unterbringung von Asylbewerbern. Ob dieses Machtwort Wirkung zeigte, sei dahingestellt.

Yves Piron, Direktor des “Office Luxembourgeois de l'Accueil et de l'Intégration” (Olai), hatte in den vergangenen Monaten zumindest häufiger Bürgermeister am Telefon, die ihre Unterstützung anboten ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Luxemburg : Immer mehr Flüchtlinge aus Syrien
Gleich drei Minister informieren am Dienstag die Öffentlichkeit über die aktuelle Flüchtlingslage in Luxemburg. Diesen Monat kamen unterdessen bereits so viele Syrer nach Luxemburg wie noch nie zuvor.
In Luxemburg suchen zunnehmend Familien mit Kindern Schutz vor Krieg und Armut.