Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Ungeduld an der Mosel
Seit zweieinhalb Jahren ist Patrick Holcher Chef des Einsatzzentrums in Mertert.

Ungeduld an der Mosel

Foto: Pierre Matgé
Seit zweieinhalb Jahren ist Patrick Holcher Chef des Einsatzzentrums in Mertert.
Lokales 24.02.2018

Ungeduld an der Mosel

Anne-Aymone SCHMITZ
Anne-Aymone SCHMITZ
Im Rettungszentrum in Mertert sind zurzeit nur sechs hauptberufliche Rettungshelfer tätig. Für Zenterchef Patrick Holcher müssten es doppelt soviele sein.

Mit Fusionen und Veränderungen im Rettungswesen hat man in der Gemeinde Mertert schon Erfahrungen gesammelt. Im April 2005 fusionierten dort die Feuerwehren aus Wasserbillig und Mertert sowie der Zivilschutz aus Mertert; seit Januar 2016 gehört auch das Feuerwehrkorps aus Grevenmacher zum Einsatzzentrum in Mertert dazu. Die Feuerwehrmannschaften fahren aber noch von den zwei Standorten in Mertert und Grevenmacher aus zu den Einsätzen.

Als Leiter des Einsatzzentrums in Mertert kann Patrick Holcher kaum erwarten, dass die Reform in Kraft tritt ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Rettungsdienst in Mertert: Der Osten wächst zusammen
In Mertert wurde am Montag der Vertrag zur interkommunalen Zusammenarbeit der Gemeinden Mertert und Grevenmacher im Rettungswesen unterzeichnet. Nach der Reform der Rettungsdienste soll die Einsatzzentrale in Mertert zum regionalen Einsatzzentrum für den Osten werden.
Das Rettungszentrum in Mertert erhält künftig noch mehr Aufgaben.