Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Unfall mit Pferdekutsche in Büderscheid
Lokales 16.09.2019

Unfall mit Pferdekutsche in Büderscheid

Lokales 16.09.2019

Unfall mit Pferdekutsche in Büderscheid

Auf der Duerfstrooss in Büderscheid ist am Sonntagnachmittag gegen 17.20 Uhr eine Pferdekutsche umgekippt.
Foto: Polizei

(jt/str) - In  der Duerfstrooss in Büderscheid ist am Sonntagnachmittag gegen 17.20 Uhr eine Pferdekutsche umgekippt. Eine Person wurde verletzt, wie der Corps grand-ducal d'incendie et secours am Montagmorgen mitteilte. Ein Rettungswagen aus Wiltz, Helfer des Einsatzzentrums Goesdorf und die Polizei wurden zum Unfallort beordert.  

Wie die Polizei später mitteilte, war das Pferd in Panik geraten und durchgegangen. Die Kutsche geriet dabei derart ins Wanken, dass der Fahrer und alleinige Insasse vom Sitz geschleudert wurde. Die Kutsche kippte schließlich. Der Kutscher wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert. Das Pferd blieb nach kurzer Flucht, bei der es ein Auto beschädigte, stehen. 


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Aus dem Polizeibericht: Unfälle, Randale und kleine Fluchten
Die Polizei meldet aus den vergangenen Stunden eine Reihe von kleineren Zwischenfällen. In Kehlen musste sich ein Busfahrer am Ende der Tour gegen einen Fahrgast wehren, der sich stark angetrunken schlafen gelegt hatte. Der Mann wurde in Gewahrsam genommen.
Wegen Alkohol am Steuer musste die Polizei mehrfach eingreifen.