Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Unfall in Steinfort: Mit Sommerreifen unterwegs

Unfall in Steinfort: Mit Sommerreifen unterwegs

Foto: Shutterstock
Lokales 14.01.2017

Unfall in Steinfort: Mit Sommerreifen unterwegs

Nicolas ANEN
Nicolas ANEN
Ein Autofahrer, dessen Fahrzeug mit Sommerreifen ausgestattet war, schleuderte in ein stehendes Fahrzeug. Bilanz: zwei Verletzte.

(na) - Bei winterlichen Bedingungen sind Winterreifen mittlerweile Pflicht. Dies hinderte einen Autofahrer aber nicht daran am Freitagnachmittag gegen 15.30 Uhr auf der verschneiten Route d'Arlon in Steinfort unterwegs zu sein.

Er verlor die Kontrolle über seinen Wagen und kam ins Schleudern. Ein Autofahrer der aus entgegengesetzter Richtung kam erkannte die Gefahr und blieb stehen. Trotzdem blieb ein Zusammenstoß nicht aus. Beide Fahrer wurden leicht verletzt.

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Grundhof: Nach Aquaplaning auf dem Dach gelandet
Auf überschwemmter Fahrbahn verlor am Freitagmorgen ein Autofahrer in Grundhof die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Wagen überschlug sich und blieb gleich neben der Schwarzen Ernz auf dem Dach liegen.
Winterreifen: Nur bei Eis und Schnee Pflicht
Ohne Winterreifen dürfen Autofahrer bei Eis und Schnee nicht unterwegs sein. Sonst droht ein Bußgeld. Wer Pech hat, muss seinen Wagen sogar ganz stehen lassen. Der ACL überprüft nun kostenlos Licht- und Reifen.
1,6 Millimeter Profiltiefe sind Pflicht, der ACL empfiehlt aber zumindest vier Millimeter.