Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Unfall in Rodingen: Auto und LKW prallen gegeneinander
Lokales 5 15.11.2014

Unfall in Rodingen: Auto und LKW prallen gegeneinander

Schwerer Unfall am Freitagabend in Rodingen: Ein Auto und ein LKW gerieten aneinander. Eine Person musste aus dem PKW geschnitten werden. In Medingen verunglückte eine Autofahrerin, als sie einem Tier auswich.

(ks) - Ein schwerer Unfall hat sich am Freitagabend gegen 19.45 Uhr in Rodingen ereignet, als ein Auto und ein LKW gegeneinander prallten. Eine Person musste von der Feuerwehr aus dem PKW befreit werden. Sie wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht.

In Esch/Alzette auf dem Boulevard Grand-Duchesse Charlotte wurde am Freitag gegen 20 Uhr ein Mann angefahren, als er einen Zebrastreifen überqueren wollte. Der Autofahrer bemerkte den Fußgänger wegen schlechter Sicht zu spät. Das Opfer wurde leicht verletzt.

Am Ortseingang von Medingen in Richtung Dalheim geriet eine Autofahrerin in der Nacht um 0.40 Uhr gegen einen Baum. Sie hatte versucht, einem Tier auf der Straße auszuweichen und hatte dabei die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren. Sie sowie ihre Beifahrerin wurden leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Auf der Strecke zwischen Filsdorf und Dalheim geriet ein Autofahrer gegen 2 Uhr in der Nacht auf Samstag an den Straßenrand. Er überfuhr ein Verkehrsschild und einen Fahrbahnbegrenzungspfosten. Das Auto überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Die drei Insassen wurden leicht verletzt.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Die Notrufzentrale meldet: Personen eingeklemmt
Die Notrufzentrale 112 meldete am Sonntagmorgen drei Zwischenfälle, bei denen Menschen leicht verletzt wurden. In Rollingergrund musste ein Autofahrer von der Berufsfeuerwehr aus seinem Wagen befreit werden. Auch in Esch/Alzette konnte sich eine Person nicht selbst aus dem beschädigten Wagen befreien.
Auf der Strecke zwischen Hassel und Alzingen landete ein Fahrzeug auf dem Dach.