Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Unfall beim Shakedown zur Rallye de Luxembourg
Lokales 20.07.2013 Aus unserem online-Archiv

Unfall beim Shakedown zur Rallye de Luxembourg

Der Rettungshubschrauber brachte die Frau ins Krankenhaus.

Unfall beim Shakedown zur Rallye de Luxembourg

Der Rettungshubschrauber brachte die Frau ins Krankenhaus.
Foto: LW Archiv
Lokales 20.07.2013 Aus unserem online-Archiv

Unfall beim Shakedown zur Rallye de Luxembourg

Der Fahrer eines Rennwagens verlor die Kontrolle über sein Gefährt und kam von der Piste ab. Die Co-Pilotin stand unter Schock und wurde zur Kontrolle ins Krankenhaus nach Ettelbrück geflogen.

(TJ/aa) - In der Nähe von Préizerdall kam es am Freitagabend beim Shakedown zur Rallye de Luxembourg zu einem Unfall. Der Fahrer eines Rennwagens verlor die Kontrolle über sein Gefährt und kam von der Piste ab. Die Co-Pilotin stand anschließend unter Schock und wurde zur Kontrolle ins Krankenhaus nach Ettelbrück geflogen.

Beim Shakedown handelt es sich um das Abfahren von bestimmten, zuvor von der Rallyeleitung festgelegten Wertungsprüfungen noch vor dem Start der eigentlichen Rallye.