Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Unfall auf der N13: Ein Radfahrer wird schwer verletzt
Der Unfallverursacher stand unter Alkoholeinfluss.

Unfall auf der N13: Ein Radfahrer wird schwer verletzt

Foto: Guy Jallay
Der Unfallverursacher stand unter Alkoholeinfluss.
Lokales 4 13.01.2018

Unfall auf der N13: Ein Radfahrer wird schwer verletzt

Nadine SCHARTZ
Nadine SCHARTZ
Am Samstag kam es gegen 8 Uhr auf der N13 zwischen Frisingen und Hellingen zu einem Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem Fahrrad. Der Radfahrer trug dabei schwere Verletzungen davon.

(nas) - Schwer verletzt wurde am Samstag gegen 8 Uhr ein Radfahrer auf der N13 zwischen Frisingen und Hellingen.

Ein Autofahrer, der mit seinem Wagen aus einer Kolonne heraus überholte, erfasste dabei einen entgegenkommenden Radfahrer, der aus Richtung Frisingen kam.

Beim Autofahrer fiel der Atemlufttest positiv aus. Die Staatsanwaltschaft Luxemburg hat den Mess- und Erkennungsdienst der Kriminalpolizei vor Ort beordert.

Die Polizei Düdelingen hat den Unfall zu Protokoll genommen ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Roedgen: Zwei Verletzte bei Autounfall
Feuerwehr und Rettungsdienst mussten gestern ausrücken, weil ein alkoholisierter Fahrer mit einem geparkten Auto kollidiert ist. Der Unfallverursacher wurde aus seinem Wagen geschnitten.
In diesem Wagen war eines der Unfallopfer eingeklemmt.