Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Unfälle in Esch und Ingeldorf
Lokales 23.07.2016 Aus unserem online-Archiv
Vier Verletzte

Unfälle in Esch und Ingeldorf

Die Rettungskräfte wurden in der Nacht nicht nur wegen Überschwemmungen gerufen.
Vier Verletzte

Unfälle in Esch und Ingeldorf

Die Rettungskräfte wurden in der Nacht nicht nur wegen Überschwemmungen gerufen.
Foto: Marc Wilwert
Lokales 23.07.2016 Aus unserem online-Archiv
Vier Verletzte

Unfälle in Esch und Ingeldorf

Nicolas ANEN
Nicolas ANEN
Gleich zwei Unfälle ereigneten sich in der Nacht zum Samstag. Vier Personen wurden dabei leicht verletzt.

(na) - In der Nacht zum Samstag wurden die Rettungskräfte nicht nur wegen  Überschwemmungen gerufen. So waren gegen 3.20 Uhr zwei Autos in der Escher Kanalstraße kollidiert. Eine Person wurde dabei leicht verletzt. Die Escher Rettungskräfte waren vor Ort.

Unfall in Ingeldorf

Stunden zuvor, gegen 23.30, war ein Wagen in Ingeldorf gegen einen Baum gerannt. Hier wurden drei Personen leicht verletzt. Vor Ort waren zwei Rettungswagen aus Diekirch, sowie die Feuerwehr aus Ingeldorf und der Notarzt.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

In der Nacht zum Dienstag verlor ein Autofahrer auf der Strecke zwischen Eischen und Hobscheid die Kontrolle seines Wagens und krachte frontal gegen einen Baum. Der Aufprall war so heftig, dass der Motor aus dem Wagen geschleudert wurde.
Am Mittwochabend ist es innerhalb kürzester Zeit zu vier Verkehrsunfällen gekommen. Dabei wurden insgesamt acht Personen verletzt.
Auf dem Boulevard Raiffeisen in Luxemburg-Stadt hat sich am Mittwochabend ein Fahrzeug überschlagen - dabei wurden vier Personen verletzt.
In den vergangenen Stunden
Gleich vier Mal mussten die Rettungskräfte in den vergangenen Stunden wegen Verkehrsunfällen ausrücken. Insgesamt wurden drei Personen verletzt.
Aus dem Bericht der Rettungskräfte
Am Samstag ist es auf der Strecke zwischen Dippach und Dalhem zu einem Unfall gekommen.
01.03.13 Entretien mit Tom Barnig ueber Bestandsaufnahme CIBETT,  centre intervention bettembourg, feuerwehr protection civile, rettungsdienst, centre d intervention, pompiers, sapeurs pompiers, 112, photo: Marc Wilwert
Aus dem Bericht der Rettungskräfte
Nachdem sich bereits in der Nacht zum Samstag ein Unfall auf der A7 ereignet hatte, kam es am Morgen, gegen 7.30, zu einer Kollision auf der A4. Aber auch in Differdingen kollidierten zwei Autos.
5.7. Sanem / Nationalen Trauma an Rescue Challenge , organiseiert vun der Luxembourg Rescue Organisation / Protection Civile , Feuerwehr , Rettungseinsatz , Unfall , Sauvetage , Hilfe , Freiwillige Feuerwehr , Uebung Foto: Guy Jallay