Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Und so war es vor 32 Jahren ...
Lokales 7 26.04.2012 Aus unserem online-Archiv

Und so war es vor 32 Jahren ...

Lokales 7 26.04.2012 Aus unserem online-Archiv

Und so war es vor 32 Jahren ...

Auch als sich Großherzog Henri vor Jahren 32 verlobte, ging der damalige Staatsminister Pierre Werner mit der frohen Nachricht vor die Presse. Das "Luxemburger Wort" berichtete hierauf folgendes ...

Am 8. November 1980 stand dies im „Luxemburger Wort“: „Überraschend kam gestern nachmittag vom großherzoglichen Hof die Nachricht von der Verlobung des Erbgroßherzogs mit Maria Teresa Mestre, einer Schweizerin cubanischer Abstammung. Staatsminister Pierre Werner trat offiziell mit der Neuigkeit vor die Presse. Die freudige, herzerfrischende Botschaft, daß jenes Mitglied der großherzoglichen Familie, das einmal die Geschicke des Landes leiten soll, sich eine Frau ausgewählt hat, lasse keinen Luxemburger unberührt. Dank einer guten Ausbildung werde die demnächst in den Adelsstand gelangende Tochter eines cubanischen Geschäftsmannes sonder Zweifel die ihr eines Tages zufallende Rolle spielen können. Die Wahl des Erbgroßherzogs werde sicherlich Anklang beim Volk finden, zumal der Thronfolger weniger auf die Titel als auf die Eigenschaft seiner Auserwählten achtete. Staatsminister Werner äußerte zugleich die Überzeugung, daß die Bevölkerung, wenn sie erst einmal die Bekanntschaft der neuen Prinzessin mit ihren herzlichen und geistigen Merkmalen gemacht habe, der Wahl ihres zukünftigen Herrschers vollauf zustimmen werde. Den Umstand, daß mit Maria Teresa Mestre erstmals eine Bürgerliche Mitglied des großherzoglichen Hofes wird, wertete der Regierungspräsident als Zeichen für die demokratische Auffassung des Herrscherhauses (...).“