Wählen Sie Ihre Nachrichten​

... und das Beste am Feste, viele Gäste
 Ausschnitt aus einer Ikone „Die Hochzeit zu Kana“.

... und das Beste am Feste, viele Gäste

Foto: Wolfgang Fleckensetin
Ausschnitt aus einer Ikone „Die Hochzeit zu Kana“.
Lokales 19.01.2019

... und das Beste am Feste, viele Gäste

In seinem religiösen und spirituellen Wegweiser für die Woche zeigt Wolfgang Fleckenstein uns, dass Jesus will, dass wir Menschen das Leben in Gemeinschaft genießen.

Wenn hierzulande eine Hochzeit, das Fest der Feste, ins Haus steht, dann ist klar, das wird ein Riesenfest. Schnell kommt da mit den Verwandten und Freunden eine große Gästeliste zusammen. In orientalischen Ländern ist dies allerdings noch einmal eine Nummer größer. Da wird nicht nur das ganze Dorf eingeladen, es wird auch gleich ein paar Tage lang gefeiert.


Alle unsere Wegweiser im Überblick
Wegweiser für die Woche - so nennt  sich eine Rubrik auf wort.lu, die wir jedes Wochenende online stellen. Darin finden Sie einen spirituellen Gedanken, einen wertvollen Wegweiser für die Woche.

Interessanterweise ist nach dem Johannesevangelium Jesus bei einem solchen Hochzeitsfest eingeladen und das gleich noch zu Anfang des öffentlichen Auftretens Jesu. Damit nicht genug. Bei diesem Hochzeitsfest wirkt Jesus sein erstes Wunder, er verwandelt Wasser in Wein. Übrigens hatte ihn seine Mutter auf dieses Malheur hingewiesen, was Jesus etwas aus der Fassung brachte.

Diese Hochzeit zu Kana zeigt, dass Jesus nicht abgeneigt war, zu feiern und offenkundig auch nichts dagegen hatte, dass es sich die Festgäste mit Wein gut gehen ließen. Dies hat ihm dann sogar den Vorwurf eingebracht, ein Fresser und Säufer zu sein.

Oft hat man den Eindruck, dass gläubige Menschen sich keine Freude gönnen dürfen, um ein gottgefälliges Leben zu führen. Jesus zeigt auf der Hochzeitsfeier zu Kana, dass das Gegenteil der Fall ist. Jesus will, dass wir Menschen das Leben genießen – am besten mit vielen anderen zusammen. Auf die Gemeinschaft kommt es an.


* Wolfgang Fleckenstein ist Professor für Religionsdidaktik und Bildungsfragen an der Luxembourg School of Religion & Society.

- Alle "Wegweiser"-Texte finden Sie in unserem Dossier.