Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Umgestaltung des Ettelbrücker Bahnhofsviertels: Bald rollen die Bagger
Der Abriss der beiden Häuser an der Kreuzung Rue du Canal und Rue Prince Henri markierte vor kurzem den Auftakt von bedeutenden Umgestaltungsarbeiten im Ettelbrücker Bahnhofsviertel.

Umgestaltung des Ettelbrücker Bahnhofsviertels: Bald rollen die Bagger

Foto: Nico Muller
Der Abriss der beiden Häuser an der Kreuzung Rue du Canal und Rue Prince Henri markierte vor kurzem den Auftakt von bedeutenden Umgestaltungsarbeiten im Ettelbrücker Bahnhofsviertel.
Lokales 26.01.2016

Umgestaltung des Ettelbrücker Bahnhofsviertels: Bald rollen die Bagger

Viele Jahre lang wurde daran geplant. Doch nun ist es soweit: Im Juni sollen die Bagger im Ettelbrücker Bahnhofsviertel rollen.

(NiM) - Viele Jahre lang wurde daran geplant, unzählige Möglichkeiten in Erwägung gezogen und durchdiskutiert. Doch nun ist es soweit: Im Juni sollen die Bagger rollen, spätestens aber nach dem kollektiven Sommerurlaub im Baugewerbe.

Es gehe in der Hauptsache darum, den Stadtkern vom Verkehr zu entlasten und den öffentlichen Verkehr attraktiver zu gestalten, wurde im Rahmen einer Bürger-Informationsversammlung am Montag von den Planern betont ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Ettelbrück: Bahnhofsviertel wird umgebaut
Rund 50 Millionen Euro will der Staat in die Umgestaltung und Aufwertung des Ettelbrücker Bahnhofes investieren. Das Projekt soll aber nicht ohne die Zustimmung des Ettelbrücker Gemeinderates realisiert werden.