Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Umgehungsstraße von Niederkerschen: Wenn Parteilogik auf Gemeindepolitik trifft
Der Streit um die Umgehungsstraße von Niederkerschen hält weiter an.

Umgehungsstraße von Niederkerschen: Wenn Parteilogik auf Gemeindepolitik trifft

Foto: Guy Jallay
Der Streit um die Umgehungsstraße von Niederkerschen hält weiter an.
Lokales 5 Min. 20.05.2017

Umgehungsstraße von Niederkerschen: Wenn Parteilogik auf Gemeindepolitik trifft

Nicolas ANEN
Nicolas ANEN
Mit der Kampagne der Gemeinde Sassenheim geht der Streit um die Umgehungsstraße von Niederkerschen in die nächste Runde. Doch verläuft die Front nicht entlang Parteilinien, sondern schlängelt sich entlang der Gemeindegrenzen von Sassenheim und Nierderkerschen.

(na und L.E.) - Seit vielen Jahren ist eine Umgehungsstraße von Niederkerschen im Gespräch. Genauso alt ist der Streit zwischen den Nachbargemeinden Käerjeng und Sassenheim. Letztere wehrt sich immer wieder – Protestmarsch inklusive – gegen eine Straße über ihr 
Gebiet.

Schiedsrichter spielten Nachhaltigkeitsminister François Bausch und Staatssekretär Camille Gira, als sie im Juli 2016 die von der Regierung zurückbehaltene Trasse vorstellten ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema