Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Umgehungsstraße von Niederkerschen muss auf Sassenheimer Stimmen verzichten
Lokales 4 Min. 17.07.2018 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Umgehungsstraße von Niederkerschen muss auf Sassenheimer Stimmen verzichten

Die neue Umgehungsstraße soll an die A13 (unten rechts auf der Grafik) angebunden werden.

Umgehungsstraße von Niederkerschen muss auf Sassenheimer Stimmen verzichten

Die neue Umgehungsstraße soll an die A13 (unten rechts auf der Grafik) angebunden werden.
Grafik: Nachhaltigkeitsministerium
Lokales 4 Min. 17.07.2018 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Umgehungsstraße von Niederkerschen muss auf Sassenheimer Stimmen verzichten

Nicolas ANEN
Nicolas ANEN
Heute werden die Abgeordneten über die Gesetzesvorlage zur Umgehungsstraße von Niederkerschen befinden. Aber nicht alle. Die beiden Sassenheimer LSAP-Abgeordneten Georges Engel und Simone Asselborn-Bintz wollen dem Votum fernbleiben. Sie erklären sich.
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Umgehungsstraße von Niederkerschen muss auf Sassenheimer Stimmen verzichten“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Sowohl Georges Engel wie auch Michel Wolter sehen sich bestätigt was die Niederkerschener Umgehung angeht. Der Sassenheimer Bürgermeister aufgrund neuer Messungen, der Käerjenger weil das Projekt auf der legislativen Zielgeraden ist.
Glaubt man der Gemeinde Sassenheim und den Sassenheimer Vereinigungen, so ist das Stickoxidproblem entlang der N5 dabei, sich von selbst zu lösen.
Umgehungen von Niederkerschen und Dippach
Nachdem die Klage aus Sassenheim abgelehnt wurde, fordert die Lokalpartei "Biergerinitiative Gemeng Dippech" eine solche Klage aus Dippach. Die Bürgermeisterin glaubt eher an eine Lösung mit zwei Umgehungen.
Eigentlich wollen alle nur das Eine: keinen Verkehr vor der Haustür. In Dippach scheiden sich jedoch die Geister, ob genau das nicht passieren könnte, wenn die Umgehung von Niederkerschen gebaut ist.
Umgehung von Niederkerschen
Die Klage der Gemeinde Sassenheim gegen die Regierungsentscheidung, was die Umgehungsstraße von Niederkerschen angeht, wurde zurückgewiesen. Minister Bausch sieht sich nun bestätigt, Bürgermeister Engel teilweise auch.
Gemeindewahlen in Sassenheim
Sassenheim wird von Politikern geführt, die der LSAP und „Déi Lénk“ angehören, dies in einer Koalition von LSAP und „Déi Gréng“. Wer dabei die Orientierung verliert, dem hilft vielleicht eine Umgehungsstraße.
Sassenheim wird derzeit von Politikern geführt, die der LSAP und „Déi Lénk“ angehören, dies in einer Koalition von LSAP und „Déi Gréng“. Wer bei dieser Aussage die Orientierung verliert und vom Weg abkommt, dem hilft vielleicht die Debatte um eine Umgehungsstraße.
Gemeindewahlen in Dippach
Im Gemeinderat von Dippach gibt es einen Konsens in Sachen Umgehungsstraße. Dies gefällt nicht jedem. Nun kandidiert eine neue Liste, die die Umgehungsstraße von Niederkerschen verhindern will.
Die Umgehung von Dippach soll gebaut werden. Darin herrscht Einigkeit. Nicht aber in der Frage, ob ohne ihren Bau, auch die Umgehung von Niederkerschen gebaut werden sollte.
Gemeindewahlen in Käerjeng
Wie in Niederkerschen das Thema Verkehr die Lokalpolitik beherrscht, obwohl sich alle einig zu sein scheinen.
03.10.2011 Bascharage, Niederkerschen
Umgehung von Niederkerschen
Im Sassenheimer Gemeinderat gab es Antworten zur Kostenfrage, aber es hagelte auch Kritik und Vorwürfe.
Tice Werbekampagne
Umgehung von Niederkerschen
Die Sassenheimer Kampagne gegen die Umgehungsstraße von Niederkerschen auf Tice-Bussen hat nun Folgen.
Werbung gegen Mitgliedsgemeinden auf Tice-Bussen ist künftig nicht mehr erlaubt. Indes bleibt der Preis der ganzen Kampagne 
ein Sassenheimer Geheimnis.
Gemeindestreit um Umgehungsstraße
"Nicht ganz Fair Play“, so bezeichnet der Käerjenger Bürgermeister Michel Wolter die Sassenheimer Kampagne gegen die geplante Umgehungsstraße von Niederkerschen. Dennoch entschied der Käerjenger Gemeinderat sich "nicht provozieren zu lassen".
Umgehung von Niederkerschen
Sowohl Staatssekretär Camille Gira als auch der Käerjenger Bürgermeister Michel Wolter reagieren mit Verwunderung auf die Vorschläge aus Sassenheim.
Umgehung von Niederkerschen
Die Gemeinde Sassenheim rührt die Werbetrommel gegen die Niederkerschener Umgehungsstraße und gegen den „Nimby“-Vorwurf.
Im Juli 2014 waren die Sassenheimer Bürger unter dem Motto "No Way" gegen die Umgehung von Niederkerschen auf die Straße gegangen.
Umgehung von Niederkerschen
Der Gemeinderat von Käerjeng sprach sich am Montag einstimmig für für die zentralere der drei baulichen Varianten einer Umgehung von Niederkerschen aus.
Die drei baulichen Varianten im Überblick. Als vierte Variante gilt die sogenannte "Null-"Variante, nach der keine neue Umgehungsstraße gebaut würde. In Sassenheim wird diese Variante bevorzugt. In Käerjeng gilt die Variante 1 als die bessere und die Variante 2 als Kompromisslösung.