Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Um ein Haar ...
Lokales 21.12.2017 Aus unserem online-Archiv
Cents

Um ein Haar ...

Die Bahnschranke in Cents soll demnächst einer Brücke weichen.
Cents

Um ein Haar ...

Die Bahnschranke in Cents soll demnächst einer Brücke weichen.
Screenshot: Google Street View
Lokales 21.12.2017 Aus unserem online-Archiv
Cents

Um ein Haar ...

Jacques GANSER
Jacques GANSER
Am Donnerstagmorgen wurde ein Bus an der Bahnschranken in Cents blockiert. Der Vorfall endete glimpflich.

(jag) - Zu einem Zwischenfall , der glimpflich verlief, kam es am Donnerstagmorgen am Bahnübergang Cents. Ein Bus war dort mit den Hinterrädern auf den Gleisen blockiert, als sich die Schranken senkten. Ein Passant öffnete die Schranke per Hand, sodass der Bus wieder anfahren konnte. Trotzdem streifte ein Zug den hinteren Teil des Busses.

"Es blieb bei kleinen Schrammen und beide Fahrzeuge konnten problemlos weiterfahren", so ein CFL-Sprecher. Die Bahnschranke in Cents ist chronisch staugefährdet, sie wird ohnehin demnächst verschwinden und durch eine Brücke ersetzt. Es sei daran erinnert, dass das Befahren einer Schranke strengstens verboten ist, wenn die gegenüberliegende Straßenseite nicht frei ist.  


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Gleich viermal mussten die Rettungsdienste am Mittwochabend ausrücken. Dabei bargen sie drei Verletzte und löschten zwei Brände.
Tram, Funiculaire, zwei neue Bahnhöfe und ein neuer CFL-Fahrplan – für die Fahrgäste im öffentlichen Transport hat sich vor gut einer Woche viel verändert. Dabei lief nicht immer alles glatt.
Zu Stoßzeiten sind die Tramfahrzeuge mit zahlreichen Passagieren gefüllt.
Am Donnerstag stimmt das Parlament über den Ausbau der Düdelinger Autobahn A3 und die Erweiterung der Tramstrecke zum Flughafen Findel und zur Cloche d'Or ab. Hier die Projekte im Detail.
Am Donnerstag stimmt das Parlament über zwei Erweiterungen der Tramstrecke ab.
Neuer CFL-Zugfahrplan
Der neue Fahrplan ruft Berufspendler im Osten auf die Barrikaden. Sie ärgern sich darüber, dass die schnellen Züge in kleineren Orten nicht mehr halten.
Kleinere Bahnhöfe wie der von Wecker haben seit dem Fahrplanwechsel weniger Zugverbindungen.
"Funiculaire" und zwei Haltestellen
Mit Pfaffenthal und Howald nimmt die nationale Eisenbahngesellschaft zum Inkrafttreten des Winterfahrplans gleich zwei zusätzliche Zughaltestellen in Betrieb – und mit der Standseilbahn auch ein für Luxemburg ganz neues Verkehrsmittel.
7.12.Kirchberg / Standseilbahn / Funiculaire Foto:Guy Jallay
Zu einem Unfall kam es am Montagmorgen im Bahnhof Clerf, als ein Zug aus noch ungeklärter Ursache einen Menschen erfasste.
Der Zwischenfall ereignete sich im Bahnhof Clerf.