Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Überschwemmungen vorhersagen: Hydrologie - Die Wissenschaft des Wassers
Lokales 3 Min. 05.08.2016
Exklusiv für Abonnenten

Überschwemmungen vorhersagen: Hydrologie - Die Wissenschaft des Wassers

Laurent Pfister (r.) und sein Kollege Christophe Hissler schauen sich die Werte des gesammelten Wassers an.

Überschwemmungen vorhersagen: Hydrologie - Die Wissenschaft des Wassers

Laurent Pfister (r.) und sein Kollege Christophe Hissler schauen sich die Werte des gesammelten Wassers an.
Foto: Pierre Matgé
Lokales 3 Min. 05.08.2016
Exklusiv für Abonnenten

Überschwemmungen vorhersagen: Hydrologie - Die Wissenschaft des Wassers

Diana HOFFMANN
Diana HOFFMANN
Die Bevölkerung ist betroffen angesichts der Bilder der Hochwasserkatastrophe am 22. Juli im Ernztal. Was bleibt ist der Schaden, und die Frage: Wie kann man besser vorbereitet sein? Eine Frage, an der Hydrologen tagtäglich forschen.

(dho) - Überschwemmungen durch Starkniederschläge, wie am 22. Juli im Ernztal der Fall, kommen in Luxemburg statistisch gesehen nur alle 90 Jahre vor. Allerdings treten regelmäßig mittlere bis starke Hochwasserereignisse auf, wie erst Ende Mai im Süden und Südosten des Landes.

Solche Vorgänge besser verstehen mit dem Ziel sie exakter vorhersagen zu können, das ist das Forschungsgebiet von Hydrologen ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Sassenheim: Harsche Kritik nach den Überschwemmungen
Sassenheimer Bürger setzten sich nach den Überschwemmungen des 7. Juni zur Wehr. Sie kritisieren, dass sie von der Gemeinde alleine gelassen wurden. Und fordern, dass nun Maßnahmen ergriffen werden, um Überschwemmungen zu vermeiden.
Die Menschen wurden von den Wassermassen überrascht.
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.