Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Überfall in Frisingen: Tankstellenräuber gehen leer aus

Überfall in Frisingen: Tankstellenräuber gehen leer aus

Lex Kleren
Lokales 15.08.2017

Überfall in Frisingen: Tankstellenräuber gehen leer aus

Gilles SIEBENALER
Gilles SIEBENALER
Zwei bewaffnete Männer haben am frühen Dienstagmorgen eine Tankstelle in Frisingen überfallen. Dabei kamen ihnen aber vier Zeugen in die Quere.

(gs) - Zwei vermummte Täter haben am Dienstagmorgen in Frisingen eine Tankstelle in der Rue Robert Schuman überfallen. Die beiden hatten sich offenbar auf die Lauer gelegt, denn sie überraschten die Angestellten der Tankstelle gegen 6 Uhr, als diese gerade ihren Dienst antreten wollten.

Sie bedrohten die Frauen mit Schusswaffen und zwangen sie, gemeinsam mit ihnen den Kassenraum zu betreten. Dort entnahmen sie den Kassenfonds einer Kasse und ergriffen sodann die Flucht. Weit kamen sie aber nicht mit ihrer Beute.

Vier Zeugen hielten nämlich das diebische Duo auf, nahmen ihnen das Geld und eine Waffe ab. Die Täter konnten dennoch entkommen. Sie flüchteten mit ihrem Fahrzeug mit französischen Erkennungstafeln über die naheliegende französische Grenze.

Bei dem Überfall wurde niemand verletzt. Die Polizei aus Differdingen sowie die Spurensicherung und die Ermittler der Kriminalpolizei waren vor Ort. Eine Untersuchung wurde eingeleitet.

 


Lesen Sie mehr zu diesem Thema