Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Tourismus im Müllerthal: Sonnige Bilanz trotz Unwetter
Lokales 2 Min. 16.01.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Tourismus im Müllerthal: Sonnige Bilanz trotz Unwetter

Eindrucksvolle Felsen und abwechslungsreiche Straßen: Das Müllerthal positioniert sich als Reiseziel für Rennradfahrer.

Tourismus im Müllerthal: Sonnige Bilanz trotz Unwetter

Eindrucksvolle Felsen und abwechslungsreiche Straßen: Das Müllerthal positioniert sich als Reiseziel für Rennradfahrer.
Foto: Serge Waldbillig
Lokales 2 Min. 16.01.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Tourismus im Müllerthal: Sonnige Bilanz trotz Unwetter

Volker BINGENHEIMER
Volker BINGENHEIMER
Die Besucher haben sich auch von Nachrichten über gesperrte Straßen und beschädigte Wege nicht abschrecken lassen: Die Hotelbetriebe und Campingplätze im Müllerthal schließen das Jahr 2018 mit einem dicken Plus ab.
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Tourismus im Müllerthal: Sonnige Bilanz trotz Unwetter“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

In der touristisch geprägten Region Müllerthal geht die Schließungswelle weiter. Eine umfangreiche Studie mahnt: Wenn nichts geschieht, könnten in den nächsten 15 Jahren erneut die Hälfte der Hotels dicht machen.
Dieses Hotel am Echternacher Marktplatz schließt im Oktober. Laut den Ergebnissen der Studie werden 
viele, besonders kleinere Betriebe im Müllerthal folgen.