Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Tote Hose in der Innenstadt
Lokales 6 Min. 19.05.2018
Exklusiv für Abonnenten

Tote Hose in der Innenstadt

In vielen Schaufenstern in der Innenstadt gibt es derzeit nichts zu sehen.

Tote Hose in der Innenstadt

In vielen Schaufenstern in der Innenstadt gibt es derzeit nichts zu sehen.
Foto: Chris Karaba
Lokales 6 Min. 19.05.2018
Exklusiv für Abonnenten

Tote Hose in der Innenstadt

Diane LECORSAIS
Diane LECORSAIS
Leere statt Läden: Beim Schaufensterbummel in der Oberstadt laufen Passanten derzeit an auffällig vielen unbesetzten Geschäftslokalen vorbei. Flaute in der Shoppingmeile? Ursachenforschung.

Am Auffälligsten ist es an den beiden Eckpunkten. Ganz vorne an der Fußgängerzone, wo Groussgaass und Rue du Fossé sich kreuzen, steht das einstige Bourse-Gebäude, zuletzt angemietet von der spanischen Modemarke Desigual, nun schon seit geraumer Zeit leer. Frischer Wind? Fehlanzeige. Auch Monate nach der Schließung wirbt im Schaufenster lediglich eine Immobilienfirma – und zwar um einen neuen Mieter.

Zugeklebte Fenster auch am begehrten Groussgaasseck, wo Grand-rue und Avenue de la Porte-Neuve aufeinandertreffen ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Echternach: Markenware als Kundenmagnet
Echternach soll eine Geschäftsstadt bleiben. Um dies zu erreichen, will die Stadt die Preisspirale bei den Mieten für Ladenflächen bremsen und mit Markenprodukten eine größere Kundschaft anlocken.
Echternach Fussgaengerzone Halergaass