Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Tödlicher Verkehrsunfall auf der Trierer Autobahn
Lokales 23.04.2013 Aus unserem online-Archiv

Tödlicher Verkehrsunfall auf der Trierer Autobahn

Die Kabine eines Lastwagens stürzte von der Brücke in die Tiefe.

Tödlicher Verkehrsunfall auf der Trierer Autobahn

Die Kabine eines Lastwagens stürzte von der Brücke in die Tiefe.
Foto: Sandra Schneiders
Lokales 23.04.2013 Aus unserem online-Archiv

Tödlicher Verkehrsunfall auf der Trierer Autobahn

Auf der Trierer Autobahn (A1) hinter der Ausfahrt Mertert hat sich am Montag gegen 17.30 Uhr ein dramatischer Verkehrsunfall ereignet. Eine Lastwagenkabine stürzte von einer Brücke 30 Meter in die Tiefe. Der Fahrer kam ums Leben.

(aa) - Auf der Trierer Autobahn (A1) hinter der Ausfahrt Mertert hat sich am Montag ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Der Fahrer eines Lastwagens ist dabei laut Polizeiangaben ums Leben gekommen.

Gegen 17.30 Uhr war der Lastwagen mit einer Ladung Stahlträger in Richtung Grenze unterwegs, als es zu einer Art Explosion kam. Die Kabine des Lastwagen durchbrach anschließend das Brückengeländer und stürzte mit dem Fahrer in die Tiefe. Der Anhänger rutschte oben auf der Straße noch einige Meter weiter.

Die Autobahn musste ab der Abfahrt Potaschberg in Richtung Trier gesperrt werden. Es kam im Berufsverkehr zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Betroffen war  nicht nur die Autobahn selbst, sondern auch die Nationalstraße N1 hinunter nach Grevenmacher. Die Unfallstelle war bis zum Dienstagmorgen gesperrt. Danach wurde eine Bahn für den Verkehr geöffnet.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Tödlicher Verkehrsunfall am Donnerstag gegen 8.30 Uhr in der Sauerortschaft Heiderscheidergrund: Ein mit Holzstämmen beladener Lastwagen durchbricht die Mauer der Brücke und stürzt hinunter in den Fluss.