Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Tödlicher Verkehrsunfall auf der N12
Lokales 6 04.01.2018 Aus unserem online-Archiv
Bour-Dondelingen

Tödlicher Verkehrsunfall auf der N12

Der Fahrer prallte auf der N12 frontal gegen einen Baum und starb noch an der Unfallsstelle.
Bour-Dondelingen

Tödlicher Verkehrsunfall auf der N12

Der Fahrer prallte auf der N12 frontal gegen einen Baum und starb noch an der Unfallsstelle.
Foto: Gerry Huberty
Lokales 6 04.01.2018 Aus unserem online-Archiv
Bour-Dondelingen

Tödlicher Verkehrsunfall auf der N12

Ein Auto prallte gegen einen Baum, der Fahrer überlebte den Unfall nicht. Luxemburg zählt somit leider den ersten Verkehrstoten im Jahr 2018.

(rc) - Am Donnerstagmorgen, kurz vor 11 Uhr, ist es auf der N12 zwischen Bour und Dondelingen zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Der Fahrer und alleinige Insasse des Wagens verstarb noch an der Unglücksstelle.

Laut Polizei war das Auto auf der N12 aus der Richtung Bour unterwegs und kam in einer Linkskurve, aus bisher unbekannter Ursache, von der Straße ab. Das Fahrzeug prallte frontal gegen einen Baum.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft blieb die Strecke zeitweilig für den Verkehr gesperrt. Vor Ort war der Mess- und Erkennungsdienst der Polizei.



Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Am Montagabend schleuderte eine 19-jährige Fahrerin zwischen Lehrhof und Grosbous gegen einen Baum. Die schwer verletzte Mutter starb wenige Stunden später im Krankenhaus, ihre 16 Monate alte Tochter überlebte den Aufprall unversehrt.
Neue Polizeiwagen, Polizei, Police, Poliss, Foto Lex Kleren
In der Nacht zum Sonntag fing ein Auto infolge eines Unfalls auf der Autobahn am luxemburgisch-französischen Grenzübergang bei Düdelingen Feuer. Der Fahrer, konnte sich nicht aus seinem Fahrzeug retten.
Zwischen Fels und Angelsberg ist am Sonntagmorgen ein Fahrzeug schwer verunglückt. Eine junge Frau kam dabei ums Leben. Damit verloren am Wochenende insgesamt drei junge Menschen ihr Leben bei Unfällen.
Drei Personen befanden sich im Wagen. Eine junge Frau kam beim Unfall ums Leben.
Schwerer Unfall zwischen Dippach und Helfent
Tödlicher Unfall in der Nacht zum Samstag auf der N5 bei Dippach: Zwei junge Personen kamen dabei ums Leben. Ein weiterer Unfallteilnehmer wurde von der Polizei verhaftet. Er hatte dem Alkohol zugesprochen.