Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Tödlicher Unfall bei Huldingen: Mann fährt gegen Straßenbaum und stirbt
Das Auto wurde bei der Kollision total zerstört.

Tödlicher Unfall bei Huldingen: Mann fährt gegen Straßenbaum und stirbt

Foto: Polizei
Das Auto wurde bei der Kollision total zerstört.
Lokales 8 27.08.2015

Tödlicher Unfall bei Huldingen: Mann fährt gegen Straßenbaum und stirbt

Tragischer Unfall im äußersten Norden von Luxemburg: Auf einer Landstraße bei Huldingen ist ein älterer Autofahrer am Donnerstagabend gegen einen Baum geprallt. Er verstarb vor Ort. Es war nicht der einzige schwere Unfall am Abend.

(vb/ks)- Tragischer Unfall im äußersten Norden von Luxemburg: Auf einer Landstraße bei Huldingen ist ein älterer Autofahrer von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Er verstarb noch an der Unfallstelle.

Laut Angaben der Polizei ereignete sich der Unfall am Donnerstag gegen 19 Uhr auf der „Stawelerstrooss“ unweit der belgisch-luxemburgischen Grenze. Der Fahrer, der alleine in seinem Auto saß, war ein 85 Jahre alter Mann mit Wohnsitz in Belgien.

Die Einsatzkräfte mussten am Donnerstagabend zu weiteren Unfällen ausrücken. In Düdelingen stießen nach Informationen des dortigen Einsatzzentrums gegen 18 Uhr zwei Autos frontal in der Route de Thionville kurz vor der Grenze zu Frankreich zusammen. Der Fahrer des einen Wagens erlitt leichte Verletzungen, die Fahrerin des anderen Autos musste aus ihrem PKW befreit werden. Sie kam ins Krankenhaus.

Auf der Strecke Oberglabach in Richtung Moesdorf geriet gegen 19.15 Uhr ein junger Fahrer von der Straße ab und prallte mit seinem Auto gegen einen Baum. Er zog sich nach Informationen des Einsatzzentrums Larochette leichte Verletzungen zu.