Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Tödlicher Unfall auf der N7
Lokales 14.07.2021
Friedhof-Lipperscheid

Tödlicher Unfall auf der N7

Die N7 musste während des ganzen Mittwochnachmittags gesperrt werden.
Friedhof-Lipperscheid

Tödlicher Unfall auf der N7

Die N7 musste während des ganzen Mittwochnachmittags gesperrt werden.
Foto: Polizei
Lokales 14.07.2021
Friedhof-Lipperscheid

Tödlicher Unfall auf der N7

Bei einer Kollision am Nachmittag wurde ein Autofahrer tödlich verletzt.

Am Mittwochnachmittag kam es gegen 14.20 Uhr auf der N7 zwischen Friedhof und Lipperscheid zu einem Zusammenstoß zwischen einem Sattelzug und einem Auto.

Ein Fahrer war in Richtung Norden unterwegs, als er aus unbekannter Ursache die Kontrolle über seinen Wagen verlor und auf die Gegenspur geriet. Dort prallte sein Fahrzeug gegen den Sattelzug. Durch den Aufprall wurde der Wagen zurückgeschleudert. 

Für den 48-jährigen Autofahrer, einen deutschen Staatsbürger aus dem Raum Eifelkreis-Bitburg, kam jede Hilfe zu spät. Er konnte nur mehr tot aus dem Wrack geborgen werden.

Die N7 bleibt auch am Abend noch für den Verkehr gesperrt, die Arbeit des Mess- und Erkennungsdienstes der Kriminalpolizei dauert noch an.

Foto: Alice Enders

Mehr Verkehrsinfos finden Sie auf unserer Serviceseite.

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema