Wählen Sie Ihre Nachrichten​

TICE: Pierre Mellina Kandidat auf Präsidentenposten
Das Wahlresultat vom 8. Oktober hat auch in manchem Syndikat das Kraftverhältnis neu geordnet. So im TICE, wo mit Pierre Mellina ein CSV-Vertreter Kandidat auf den Präsidentenposten ist.

TICE: Pierre Mellina Kandidat auf Präsidentenposten

Foto: Guy Jallay
Das Wahlresultat vom 8. Oktober hat auch in manchem Syndikat das Kraftverhältnis neu geordnet. So im TICE, wo mit Pierre Mellina ein CSV-Vertreter Kandidat auf den Präsidentenposten ist.
Lokales 22.11.2017

TICE: Pierre Mellina Kandidat auf Präsidentenposten

Nicolas ANEN
Nicolas ANEN
Das TICE-Syndikat steht vor einer CSV-Übernahme. Pierre Mellina (CSV) könnte Henri Hinterscheid (LSAP) auf dem Präsidentenstuhl folgen. Damit würde erstmals in der Nachkriegszeit das Syndikat von einem CSV-Vertreter geführt werden.

(na) - Der nächste Präsident des Gemeindesyndikats und Busbetreiber TICE könnte Pierre Mellina (CSV) heißen. Der aktuelle Präsident, Henri Hinterscheid (LSAP), wird nach dem Gang der Escher LSAP in die Opposition seinen Stuhl räumen müssen.

Auf Nachfrage bestätigte der Petinger Bürgermeister am Dienstag, dass er Kandidat für den Posten ist. Gleichzeitig stellt er aber auch Bedingungen, um den Posten gegebenenfalls anzunehmen.

Pünktlichkeit der TICE-Busse

So will er sich des Rückhalts der anderen Gemeindevertreter sicher sein, was seine Ideen angehen. Diese betreffen vor allem Verbesserungen in puncto Pünktlichkeit und Informationen an die Fahrgäste. In letzterem Punkt sei bereits Vorarbeit geleistet worden. Ein System mit Anzeigetafeln ist in Ausarbeitung.

„Ich bin seit 18 Jahren im TICE, seit sechs Jahren bin ich Vizepräsident“, betont er. Entsprechend wisse er, welche zusätzliche Last an Arbeit auf ihn zukommen würde.

Busflotte mit Durchschnittsalter von 4,5 Jahren

Auch für den Fahrkomfort will Pierre Mellina sich einsetzen: „Unser Ziel war, über eine Busflotte mit einem Durchschnittsalter von 4,5 Jahren zu verfügen. Das haben wir erreicht. Nun wollen wir das fortführen.“

In puncto Fahrplan seien unter ihm keine größeren Änderungen zu erwarten, wenn auch einzelne punktuelle Anpassungen nicht auszuschließen seien. Weiter ist er der Auffassung, dass der „Bus à haut niveau de service“ (BHNS), der im Gespräch ist, vom TICE betrieben werden sollte. Da dieser Superbus Petingen mit Düdelingen verbinden soll, werde er auf dem TICE-Gebiet eingesetzt.

Es wäre das erste Mal in der Nachkriegszeit, dass ein CSV-Vertreter den TICE-Präsidenten stellen würde. Dies nachdem die CSV in zahlreichen Gemeinden der Minetteregion bei den Gemeindewahlen zulegen konnte und nun in mehreren Syndikaten über eine Mehrheit verfügen wird.

Zu der Wahl dürfte es im Januar kommen. Dies nach dem Inkrafttreten der neuen TICE-Statuten gegen Jahresende.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Ab Freitag: TICE-Busse durch die Nacht
Ab Freitag können Nachteulen an Wochenenden im Süden auf das Auto verzichten. TICE-Busse werden einmal pro Stunde zwischen Mitternacht und vier Uhr morgens fahren.
Visite presse - nouveau trajet de la ligne 12 TICE, Foto Lex Kleren