Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Thionville-Luxembourg: Busse verkehren ab 5.30 Uhr
Lokales 31.05.2016

Thionville-Luxembourg: Busse verkehren ab 5.30 Uhr

Bis Donnerstag inklusive müssen Bahnnutzer zwischen Frankreich und Luxemburg mit Störungen rechnen.

Thionville-Luxembourg: Busse verkehren ab 5.30 Uhr

Bis Donnerstag inklusive müssen Bahnnutzer zwischen Frankreich und Luxemburg mit Störungen rechnen.
Foto: Guy Jallay
Lokales 31.05.2016

Thionville-Luxembourg: Busse verkehren ab 5.30 Uhr

Teddy JAANS
Teddy JAANS
Nach den Überschwemmungen im Stellwerk Bettemburg, bleibt der Eisenbahnverkehr von und nach Frankreich weiterhin gestört. Pendler können ab Mittwoch auf Busse zurückgreifen.

(TJ) - Nach den Überschwemmungen im Stellwerk Bettemburg, bleibt der Eisenbahnverkehr von und nach Frankreich weiterhin gestört. Pendler können ab Mittwoch auf Busse zurückgreifen.

  • Wie die nationale Eisenbahngesellschaft am Dienstag mitteilt, werden am Mittwoch ab 5.30 Uhr Busse die Bahnhöfe Thionville und Bettemburg verbinden. Ab Bettemburg können die Reisenden auf die normal verkehrenden Züge der Linie 60 (Rodange - Esch/Alzette-Luxemburg umsteigen. Diese fahren im Viertelstundentakt.
  • Zwischen Thioville und Bettemburg wird pro Stunde ein Zug fahren.
  • Die TGV-Züge nach Paris sind ebenfalls von der Panne betroffen. Die Schnellzüge in Richtung Paris mit Abfahrt um 6.05, 6.40 und 18.59 Uhr werden durch Busse ersetzt, welche die Passagiere zur Gar Lorraine bringen, wo sie auf die normalen Züge umsteigen können.
  • Auch am Mittwoch stehen Beamte den Reisenden im Bahnhof mit Rat und Tat zur Seite. Die Störung wird, so die CFL, bis mindestens Donnerstag dauern.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Am Donnerstag: Störung, Streik und Ersatzbusse
Französiche Pendler haben es derzeit nicht leicht. Zu der Störung auf der Linie Bettemburg-Thionville kommt ein umfangreicher Streik auf dem gesamten SNCF-Streckennetz. Auch in Belgien wird auf der Schiene gestreikt.
Am Donnerstag droht der Schienenverkehr in Frankreich ganz zum Erliegen zu kommen.